Samstag, 21. Mai 2016

Rezept: Spargelkuchen




Ein schönes Frühlingsrezept zu einem Spargelkuchen. Frisch, knusprig, cremig und bunt - so lecker schmeckt er! Passt toll zu Räucherlachs, einem Blattsalat oder einem gebratenem Stück Fisch. Schmeckt aber auch ganz toll alleine :) Es geht schnell, man hat wenig Aufwand in der Küche und er reicht für die ganze Familie!

Das Rezept für ein Blech:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 500 g grüner Spargel
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • Salz/Pfeffer
  • 1 EL frischer Thymian
  • Rote Rettich Kresse als Deko
  • Räucherlachs
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 25-30 Minuten backen.





Kommentare:

  1. eine sehr schöne idee.. habe dein video dazu gesehen-.. klasse
    glg tina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wow das sieht echt lecker aus! Das muss ich auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht richtig lecker aus *-*

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Das probiere ich unbedingt aus! Das wird garantiert super! Übrigens (ein bißchen off-topic...): Welchen Nagellack trägst du in dem Video? Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  5. Mmh~ Das muss ich unbedingt mal ausprobieren! Wie lecker das aussieht ♥
    Kenne dich zwar über YouTube und schaue mir gerne deine Videos an, aber ich lese viel lieber Blogs :D! Mag deinen Blog einfach viel mehr ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ohh das hört sich einfach super lecker an :)
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Zutaten liegen bereit! Das gibt's heute Abend! ��

    AntwortenLöschen
  8. Hallöööchen

    Ich finde deine Rezepte immer so interessant! mal was anderes, jedenfalls von dem, was ich sonst so mache :D total inspirirend, i love yummypilgrim!

    das rezept muss ich mal ausprobieren, sehr lecker sieht's aus!
    liebe grüße XOXO
    Lena @ www.lenaveronica.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Mira,

    ich bin sonst zwar immer nur eine stille Leserin, aber diesmal muss ich mich hier auch mal melden :-) Ich habe Dein Rezept gleich ausprobiert und alle waren begeistert. Ich hatte den Spargel zwar nicht gekocht, sondern kurz angebraten (mag ich lieber so) und noch ein paar Baconwürfel und Frühlingszwiebel darübergestreut, aber die Tarte hat einfach göttlich geschmeckt! Ich mache sie dieses Wochenende gleich wieder :-)

    Vielen Dank für die immer tollen Rezepte!!

    Liebste Grüße

    Laura

    AntwortenLöschen
  10. Ich gucke dich bei YouTube schon seit einigen Jahren und mir war irgendwie nie so richtig bewusst, dass du auch bloggst! Toll :)

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich entdeckte viele neue Dinge aus Ihrem Artikel. Danke dafür!

    Nun, ich hoffe, dass Sie unsere Produkte mögen: lange Abendkleider

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin ja ein großer Fan von Quiche & Co. und dein Rezept hat mich auch sofort angesprochen:) Die Spargelzeit ist ja jetzt leider schon etwa länger vorbei aber ich denke man könnte da auch einfach anderes Gemüse verwenden vielleicht Zucchini oder sowas in der Art. Ich werde auf jeden Fall mal ausprobieren, da ich Ziegenkäse auch sehr gerne mag:)

    Liebe Grüße:)
    Kristin
    http://www.lipstickandspoon.com/

    AntwortenLöschen
  13. tolles Rezept!
    Bei mir gibt es momentan das Rosense Rosenwasser zu gewinnen :) Vllt. hast du mal Lust vorbeizuschauen!
    Liebe Grüße, paapatya, www.paapatya.blogspot.de

    AntwortenLöschen