Samstag, 12. März 2016

Rezept: Fresh Lumpia


Zurück aus meinem Philippinen Urlaub habe ich auch ganz viel Food-Inspiration mitgebracht, denn ich habe wirklich schon lange nicht mehr so gut gegessen wie dort. Wir waren täglich in verschiedenen Restaurants unterwegs und gerade mal zwei weniger gute Erfahrungen gemacht, das nenne ich sehr gut. Jedenfalls habe ich sehr oft Fresh Lumpia bestellt weil es ein frisches, leichtes Gericht ist, das trotzdem gut sättigt und viele frische Veggies enthält. Dort habe ich immer die vegetarische Variante bestellt und typischerweise werden diese Wraps immer mit Palmenherzen zubereitet, diese habe ich für mein Rezept aber ausgelassen. Man kann sie nach Lust und Laune füllen, solange die Soße drauf ist, schmeckt es typisch :) 

Man hat also einen Mix aus herzhaft, süß und knackig - genau so würde ich es beschreiben. Wer schon die Wraps und Soße vorbereitet, hat natürlich weniger Arbeit und kann nur noch schnell die Füllung zubereiten. Ich hoffe euch kann das Rezept auch inspirieren und ihr probiert eure Variante mal aus! 

Das Rezept für ca. 4 Portionen:


Für die Wraps:
  • 120 g Mehl
  • 60 g Maisstärke
  • 1/2 TL Salz
  • 480 ml Wasser
Für die Füllung:
  • 2 Karotten 
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Handvoll Sojasprossen
  • 100 g Garnelen 
  • Salz/ Pfeffer
  • Fischsoße
  • geröstetes Sesamöl
  • 8 Salatblätter
Für die Soße:
  • 480 ml Wasser
  • 60 ml Sojasoße
  • 90 g brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 3 gestrichene EL Maisstärke mit Wasser mischen
Topping:
  • 2 Frühlingszwiebeln 
  • 2 EL geröstete Erdnüsse



Kommentare:

  1. Mhh.. obwohl ich gerade eben Spaghetti mit Pesto und Hüttenkäse hatte, habe ich nach diesen Bildern gleich wieder hunger. Liebe Grüsse aus der Schweiz, deine Lyss

    AntwortenLöschen
  2. Yuuuuumy, ich werde es bestimmt mal nachmachen! Ich liebe solche exotischen Gerichte *-*
    Liebe Grüße, Nathalie
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh wie lecker einfach wieder super toll
    Werde ich aufjedenfall nachmachen
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

    AntwortenLöschen
  4. das Rezept sieht köstlich aus.. das werde ich definitv mal ausprobieren
    glg tina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mira das sieht mal wieder super lecker aus! 😊😍wie viel Ei machst du denn in den Teig?

    AntwortenLöschen
  6. Sieht total lecker aus und vegetarisch- noch besser. werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :)

    https://eastbarbie.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  7. Great recipe! I'm your new followers # 4488 if you want to come on my blog ^ - ^

    www.beautyecupcakes.blogspot.com

    AntwortenLöschen