Freitag, 11. Dezember 2015

Rezept: Hähnchencurry mit Zitronengras

Ich habe letztens so ein ähnliches Gericht im Restaurant bestellt und war so begeistert, dass ich es unbedingt in der Art nachkochen musste. Hier ist also mein Hähnchencurry mit Zitronengras! Es ist mir super gelungen und schmeckt einfach wunderbar aromatisch und ganz fein. Passt toll zu Reis oder auch Reisnudeln (mag ich persönlich lieber). Der Sellerie gibt dem ganzen Gericht noch etwas Crunch.
Ich wähle meistens Hähchenschenkel und keine Brust, weil es einfach besser schmeckt und saftiger ist. Probiert es mal aus und überrascht eure Liebsten damit, es geht so einfach und schmeckt wie im Restaurant hihi


Rezept für ca. 3 Portionen:

  • 2 Bio Hähnchenschenkel
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 Stangen Sellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 TL frischer Ingwer (geraspelt)
  • 2 TL Curry Pulver
  • 2 EL Sojasoße
  • 200 ml Kokosmilch


Kommentare:

  1. Tolles Rezept! Sieht unheimlich lecker aus und ich werde es sicherlich nachkochen :)
    Liebste Grüße,
    http://becciqueeen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Probiere ich jetzt im Urlaub aus und hoffe, dass es meinem Vierjährigen schmeckt. Zitronengras kennt er noch nicht :-) Drück mir die Daumen Mira. LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wurde heute nachgekocht und die ganze Familie hat es geliebt. :-) Danke schön Mira!

      Löschen
  3. SUPER Rezept!! Wirklich sehr lecker, variierbar und mit Zutaten die man eigentlich Zuhause hat oder man überall bekommt.

    AntwortenLöschen