Donnerstag, 26. November 2015

eve Mattress



Wenn ihr meine wöchentlichen Follow my Weekend Vlogs verfolgt, dann wisst ihr bestimmt schon, dass ich bzw. wir auf der Suche nach einem neuen Bett waren. Ich sage waren, weil wir endlich fündig wurden! Wir haben uns das Brimnes Bett bei Ikea gekauft und passenderweise wurde ich einige Wochen davor von eve Mattress * angeschrieben ob ich nicht Lust hätte ihre Design Matratze zu testen. Besser konnte das Timing wirklich nicht sein. Na klar habe ich gesagt! Wobei ich auch einige Bedenken hatte ob sie denn etwas für uns ist, denn die Matratze ist das Kernstück des Bettes und ausschlaggebend für einen guten Schlaf. Mein Freund und ich haben (zum Glück) einen ähnlichen Geschmack, was die Matratze angeht und liegen gerne recht hart. Etwas anderes konnte ich mir bis dato auch gar nicht vorstellen und trotzdem war ich mega gespannt wie denn die eve Matratze ist, denn sie hat keine verschiedenen Härtegrade und ist quasi eine Matratze für Jeden!

Wir haben uns passend zum Bett für die Maße 160 x 200 cm entschieden. Die Lieferung erfolgte prompt im größten Karton, den ich je erhalten habe ha! Die Matratze war in der Mitte gefaltet, eingerollt und in Folie gepackt. Recht schnell war die eve ausgepackt, wobei ich unbedingt empfehlen würde sich von einer zweiten Person dabei helfen zu lassen. Nun hieß es: Ab aufs Bett! Peaches hat das wohl missverstanden und sprang sofort rauf haha sorry dafür, aber ich konnte ihn einfach nicht mehr runterkriegen :D Dafür posed er jetzt ganz schön für euch auf der eve.



Der erste Eindruck war der recht strenge und chemische Geruch, der einem sofort in die Nase stieg - zum Glück verging der aber recht schnell und war am nächsten Tag nicht mehr zu riechen. Der zweite Eindruck und wahrscheinlich der wichtigere, war das Schlaferlebnis und Bequemlichkeit der Matratze. Die erste Nacht war wirklich DER Horror! Anders lässt es sich leider nicht sagen. Für mich war sie einfach zu weich und ultra ungewohnt. Sie formt sich mit dem Körper und das mochte ich erst mal gar nicht. Mit großer Enttäuschung wollte ich sie am liebsten zurückgeben, denn man darf mit der Eve 100 Tage Probeschlafen! Trotzdem wollte ich es noch mal versuchen und gab der eve eine zweite Chance, denn einmal ist keinmal, richtig? Die zweite Nacht war schon sehr viel besser und ich habe nicht mehr so unruhig geschlafen wie in der ersten. Die darauffolgenden Nächte waren der Himmel und jetzt würde ich sie nie wieder missen wollen! Schon krass irgendwie. Es schläft sich sooo gut, wie auf einem Wölkchen. Das sanfte Anpassen am Körper gefällt mir jetzt sogar richtig gut, man fühlt sich wie in Watte gehüllt. Noch nie habe ich so ruhig geschlafen und jetzt gelingt es mir sogar tatsächlich früh aufzustehen (wer mich kennt, der weiß dass ich das einfach nicht kann) wahrscheinlich weil ich einfach ausgeschlafen bin.
Ich bin wirklich mehr als zufrieden und freue mich richtig darüber, dass eve Mattress auf mich zugekommen ist, denn vorher war mir diese Matratze unbekannt.



Kommentare:

  1. Katzen wissen einfach, was gut ist und wo man bequem liegt :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Bett habt ihr :) ja da sieht man mal wieder dass man sich einfach an alles gewöhnen muss und dann ist es super haha. Schau doch mal vorbei. Alles Liebe, Eileen von Beautyarea & more

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Euer Bett, wegen dem praktischen Stauraum.
    Ich glaube auf neuen Matratzen schläft man in der ersten Nacht immer schlecht. Das war bei unserer genauso. Man muss sich da erstmal "einliegen" haha
    Und Katzen lieben nunmal neue Betten. Das ist Fakt :) Unsere sind bei neuer Bettwäsche immer die ersten die drauf springen und sich reinkuscheln.

    Liebste Grüße,
    Josie | josieslittlewonderland.de

    AntwortenLöschen
  4. Das Bett schaut wirklich hübsch aus... genauso schlicht mag ich es auch gern,hab ein schönes WE
    lg tina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönen Blog hast du da. Vielleicht hast du Lust, bei meiner Blogvorstellung vorbeizuschauen.
    Lg. Mrs. Bella
    www.lifefeminin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben uns vor 1 1/2 Jahren für ein Wasserbett entschieden und das will ich nie nie niemals mehr missen. Ich bin beruflich oft in Hotels und da kann ich gar nicht mehr schlafen weil ich es so unbequem finde :-D
    Das wasserbett ist ein Traum, immer schön warm mit der perfekten Härte. Ein Kissen brauche ich seitdem auch nicht mehr.

    Der größte Karton aller Zeiten war bei mir als ich 15 war. Da kam mein neu gekaufter Motorroller in einem Pappkarton an :-D

    AntwortenLöschen
  7. oh wie cool!

    wir kaufen uns bald auch ein neues bett [es wird sehr warscheinlich auf das ikea malm bett 180 x 200 cm hinauslaufen]
    und wir sind auch auf der suche nach einer tollen matratze. die von eve ist ja mal meeega toll!

    wir sind noch auf der suche nach einem guten lattenrost. kannst du da was empfehlen? :) welches habt ihr?

    und peaches ist einfach der beste! er weiß was gut ist :D ;)

    liebe grüße!
    anna

    AntwortenLöschen
  8. das kommt wirklich sehr gelegen, denn mein Freund und ich haben momentan zwei
    Matratzen was wirklich nicht schön ist. deshalb suchen wir langsam eine neue. das klingt aufjedenfall interessant!

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön gemütlich eingerichtet ! :) *neid*

    AntwortenLöschen
  10. Wie ist denn dein Fazit zum Brimnes Bett? Seid ihr zufrieden?
    Dieses ist nämlich auch bei mir in der engeren Auswahl, jedoch habe ich mich von Internetberichten a la "Rost kracht durch, weil die Seitenbefestigung sich löst" etwas abschrecken lassen. Das ist mir nämlich einmal bei meinem damaligen Freund passiert und diesen Herzinfarktmoment möchte ich nicht nochmal erleben müssen :D

    AntwortenLöschen
  11. Sieht echt cool aus und Peaches scheint die Matratze von euch allen am meisten zu genießen und auch zu benutzen, oder? :) Das ist mir aber nicht unbekannt, denn unser Hund ist genauso neugierig. Immer wenn wir etwas neues zuhause bringen, muss Rori als erster das neue Objekt im Haus "inspektieren". Das Gleiche ist bei uns mit der neuen Matratze auch passiert. Wir haben zwei wunderschöne bequeme Matratzen von matratzen-selecta.at bestellt. Sie waren sehr gut verpackt und Rori hat den ganzen Tag mit der Nylonfolie gespielt. Wenn er mit der Folie fertig war, dann waren die Kartonkisten dran.. :) Es war ein toller Tag für uns alle, Rori hat aber diesen am meisten genossen. :)

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  12. Hi Mira,
    könntest du mal bitte ein kurzes Update geben?
    Wie ist die Matratze jetzt wo du einige Zeit darauf schlafen konntest. Liegst du lieber härter oder weicher? Kaufempfehlung oder stark Geschmacksache? DANKE DIR : )

    AntwortenLöschen