Samstag, 23. Mai 2015

Manhattan Endless Perfection Make Up 24h

Manhattan Endless Perfection Make Up 24h -30 ml/ 6,95 €

Die Manhattan Endless Perfection Make Up 24h * ist eine langanhaltende Foundation, ölfrei und in sehr vielen Nuancen (sogar sehr hell) neu erhältlich.

Ich war sehr gespannt als ich sie zum Testen bekam und wollte auch gleich ausprobieren. Leider passen die beiden Nuancen (Porcelain und Rose Beige) nicht zu meinem Hautton, aber gemischt sind sie zur Zeit das perfekte match!

Die Foundation kommt in einem Glasflakon mit einem praktischen und hygienischen Pumpspender - es kommt auch nicht zu viel Produkt heraus, man kann wunderbar dosieren. Ich mische dazu jeweils von beiden Nuancen einen Klecks auf meinem Handrücken und trage die Foundation dann mit meinem feuchten Beautyblender auf.
Die Foundation ist cremig, also nicht zu flüssig und lässt gut verteilen. Schon nach kürzester Zeit ist der Teint ebenmäßig. Manchmal gebe ich auf einige Stellen noch eine weitere, dünne Schicht und das Hautbild scheint komplett ausgeglichen.
Die Foundation hat eine mittlere Deckkraft, die sich problemlos noch etwas steigern kann. Das Finish ist natürlich, hier muss man aber aufpassen, dass wenn man nicht genug einarbeitet, die Foundation maskenhaft wirken könnte! Also unbedingt mit weniger Produkt beginnen, einarbeiten und gegebenenfalls wiederholen!
Ich sette, wie immer, mit einem transparenten Puder. Die Foundation hält wirklich lange, da wurde nicht zu viel versprochen! Morgens aufgetragen, ist sie am Abend noch da. Meine Haut trocknet auch nicht aus und ich muss nicht nachpudern - gefällt mir wirklich sehr gut.

Alleine die Technik muss man für sich herausfinden um ein natürliches und das beste Ergebnis zu bekommen, ansonsten kann ich die Foundation auf jeden Fall weiterempfehlen! Endlich eine gut langanhaltende Foundation in der Drogerie!

Kommentare:

  1. ich liebe generell Manhattan Foundations, meine Lieblngsfoundation ist die matte, pudrige, ich glaube sogar, dass du sie auch eine Zeit lang benutzt hattest Mira! Hatte ich in einem Video gesehen :-)

    Liebste Grüße

    Paapatya
    www.paapatya.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich alles sehr vielversprechend an... nur habe ich auch immer das Problem, nicht "meine" Farbe zu finden. Einfach mal zu mischen... ? Vielleicht ne gute Idee!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  3. Als ich sie das erste Mal benutzte war ich auch hin und weg, aber für meine Haut (unreine Mischhaut) ist sie nichts. Trotz gutem Puder, welches ich immer gegen Glanz nutze, glänzte ich wie nie zuvor. Für mich leider ein Flopp :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch Mischhaut (oft ölig) die zu Unreinheiten und Pickelchen neigt und Ich finde, dass dieses Make Up dafür ziemlich gut geeignet ist :) Es wird alles nahezu perfekt abgedeckt und die Poren werden nicht verstopft. Ich nutze danach am liebsten ein wasserfestes Puder von Catrice (Prime&Fine) und damit glänzt nichts und das MakeUp hält den ganzen Tag!

      Löschen
  4. Ich habe mir die Foundation letzten Monat gekauft, war aber mit dem Finish gar nicht zufrieden. Habe sie wie immer mit einem Buffer Pinsel aufgetragen, aber sie sah von Anfang an irgendwie fleckig aus.
    Vielleicht liegt es tatsächlich an der Technik, da muss ich wohl auch etwas mit anderen Methoden rumtesten, danke für den Hinweis.

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja tatsächlich mal nach einer recht vielversprechenden neuen Foundation an! Besonders ansprechend ist für mich, dass es sie auch in so hellen Nuancen gibt. Oftmals würde ich eigentlich gerne andere Foundations, die gute Reviews bekommen haben, austesten, aber dann ist selbst die hellste Farbe meist noch zu dunkel -.-''

    http://la-fille-lumineuse.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. EIn wirklich super toller Blogpost - bin schon sehr lange am überlegen mir diese zu Kaufen. Aber habe da halt auch immer mal wieder was schlechtes zu gelesen. Aber wenn es evtl nur an der Technik liegt wäre es ja definitiv einen Versuch wert.

    Liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. cool! muss ich mir mal anschauen!
    die neue foundation von astor ist übrigens auch super für helle haut! hat zwei sehr helle nuancen und die foundation ist super!

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es auch schwer die richtige Farbe zu finden. Ich schätze mich dunkler ein als ich bin :)
    Wie schaffst du es das Make up den ganzen Tag drauf zu behalten? Ich sehe am Ende eines Tages nicht so aus wie viele Youtuber -.- eher als hätte ich Sport getrieben deshalb schminke ich mich kaum bis garnicht im Sommer

    Jancijoy.blogspot.com auch etwas für dich dabeiiii:) asiaitische küche

    AntwortenLöschen
  9. Leider habe ich ziemliche Probleme mit Foundations oder generell Abdeckprodukten aus der Drogerie, da sie mir meistens viel zu dunkel sind. Aber wenn du sagst, dass es viele Nuancen mit sehr hellen Farben gibt, dann werde ich sie mir mal anschauen!
    Ganz Liebe Grüße
    Anne von http://herzflimmmern.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Das würde ich auch gerne mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    PS: Momentan kann man auf KDSecret zwei Gutscheine von About You im Wert von 100,-€ zugewinnen.

    AntwortenLöschen
  11. Uh, das klingt spannend! Nach genau sowas hab ich gesucht! Muss ausprobiert werden. :D

    Liebe Grüße
    Kristin
    (www.badezusatz-selbermachen.de)

    AntwortenLöschen
  12. Das hört sich alles sehr gut an :)

    Liebe Grüße, TheRubinRose

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab das MakeUp auch und nachdem Ich anfangs eher enttäuscht war (weil Ich es immer mit einem Pinsel aufgetragen habe und das Ergebnis total klebrig und streifig wurde), bekam Ich den Tipp es mit den Fingern aufzutragen und zu verteilen und nun ist es absolut perfekt :) Das "Easy Match" von Manhattan ist ebenfalls richtig toll! Sehr schöner Post :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen