Mittwoch, 22. April 2015

Platt gemacht #26


Perlodent Med Munspülung: Och hat mir ganz gut gefallen eigentlich. Ich denke, diese werde ich mir noch mal kaufen wenn ich im Rossmann dran denke :) Ohne Alkohol, das ist für mich ein must, denn sonst trocknet einfach alles aus-ich hasse das!

Toni & Guy Nourish Conditioner For Damaged Hair *: Dieser Conditioner war sehr "leicht". also er pflegt das Haar zwar, aber "überpflegt" es nicht, wenn ihr versteht was ich meine? Es wird nicht zu flutschig oder weich, aber weich genug um das Haar danach gut zu kämmen. Repariert hat es das Haar aber nicht, das kann aber kein Produkt denke ich. Das ist bestimmt nur ein Irrglaube, denn wenn das Haar einmal kaputt ist, muss es abgeschnitten werden-so zumindest meine Logik ;)

It´s a 10 Miracle Leave-in Product: Ok, am Ende hat es doch länger gehalten als gedacht-was natürlich gut ist! Schnell war ich fast durch, aber die letzten Züge gingen lang :) Jetzt ist das Wundermittel platt gemacht und ein Ersatz wurde natürlich schnell in meinem Urlaub besorgt hihi Es ist einfach zu gut und wenn ich Haarausraster vermeiden möchte, dann muss das Zeug her!

Bioderma Sensibio AR Feuchtigkeitscreme *: Diese Feuchtigkeitscreme ist für empfindliche und zu Rötung neigende Haut, also meine. An sich ist sie in Ordnung, sie spendet Feuchtigkeit, zieht sehr schnell ein, gibt eine gute Grundlage für Foundation, aber was die Rötungen angeht, tut sie nichts. Ich dachte sie würde die Rötungen ausgleichen oder nach und nach lindern-Fehlanzeige

Eucerin Even Brighter Tagescreme *: An den Geruch von dieser Creme musste ich mich erst mal gewöhnen. Sie riecht nach typischer Creme gemischt mit Chemie -wahrscheinlich ist sie das auch :D Diese Tagescreme soll Pigmentflecken mildern und für einen ebenmäßigeren und strahlenden Teint sorgen, zudem hat sie einen recht hohen LSF von 30. Bis auf den LSF und der reichhaltigen Pflege kann ich ihr nichts abgewinnen. Sie hat weder meinen Pigmentfleck gemildert-ich habe ihn genaustens beobachtet noch wird der Teint ebenmäßiger. Sie ist recht reichhaltig und kann bei zu heißem Wetter etwas durch die Foundation fetten.

Johnson´s Baby Powder Calming Lavender & Chamomile: Ich und mein Babybpuder, I know :) Dieses Mal auch leider meine liebste Variante platt gemacht whaaa ;((( Ich liebe diesen Duft! OMG! So schön weich und lieblich <3

Sagrotan Profresh Pfirsich & Himbeere und Créme & Honig *: Als ich diese neuen Duschcremes von Sagrotan zum testen bekam, dachte ich nur Sagrotan unter der Dusche? Aber ich war neugierig. Die Duftvarianten sind toll und denken wahrscheinlich jeden Geschmack ab. Das besondere: Sie sollen ein extra langes Frischegefühl geben, durch das Vermindern geruchsbildender Bakterien. What? Was bedeutet das? Ja, dachte ich mir auch. Ausprobiert: Sehr cremig in der Dusche, schäumt gut, duftet intensiv, bleibt aber nicht am Körper haften. Frischegefühl ja. Länger als sonst so? Ich bildete es mir anfangs ein, denn so steht es ja auch drauf! Aber jetzt wo ich wirklich schon viele Duschen hinter mir hatte: Nein. Eine ganz normale Cremedusche.

Make Up Factory Liquid Eye Designer *: Vor langer Zeit zum Testen bekommen und Wow hat der lang gehalten!!! Ich hab ihn bis zum letzten Tropfen sehr gerne getragen, denn er ist wunderbar feucht, trocknet aber schnell, ist ultra schwarz, schmiert nicht und die Spitze franst nicht aus. Alles Kriterien für einen Mega Eyeliner!

NARS Pro Prime: Beste Eyeshadow Base.

Maybelline Fit Me Concealer Nr. 10: Aus der Drogerie wahrscheinlich immer noch einer meiner liebsten. Ich habe zum Glück noch die dunklere Nuance, die ich zur Zeit verwende.

Maybelline Lash Sensational Mascara *: Hier hatte ich euch schon eine ausführliche Review geschrieben. Ich mag die Mascara gerne und mir gefällt der Effekt und bin froh noch eine weitere zu haben, also geht´s weiter!

Dior BB Creme Diorskin Nude: Ich habe es leider nicht geschafft sie platt zu bekommen und muss sie jetzt wegwerfen, da sie schon über 12 Monate alt ist. Ich konnte nie so richtig mit ihr warm werden. Für mich deckt sie zu wenig und wenn meine Haut "gut genug" ist, dass ich sie benutzen könnte, dann bin ich im Urlaub und sie passt mir farblich nicht. Am Ende mischte ich sie einfach unter andere Foundation und nutze so quasi den BB Cream Effekt aus, aber dieser Geruch auch! Bäh so richtig chemisch, nicht gut. Bin froh sie jetzt doch loszuwerden.

Caudlíe Vinoperfect Radiance Serum *: Schönes Serum, das den Teint ebenmäßiger macht. Zwar nicht so toll wie mein geliebtes Lierac Serum, aber es geht in die Richtung (minus den Glow).

Kommentare:

  1. Ich liebe deine Platt gemacht - Posts :-)
    Ich bin auch der Meinung, dass man kaputtes Haar nicht mehr wirklich reparieren kann. Der Griff zur Schere ist früher oder später unvermeidbar. Allerdings denke ich, dass man mit einer abgestimmten Haarpflege das Risiko von Spliss und brüchigen Haar vorbeugen kann.
    Ich mag mein Sagrotan Profresh Sensitiv sehr gerne udn bilde mir tatsächlich ein, viel länger "frisch" zu sein, gerade jetzt, wo es wieder wärmer wird :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  2. Die Sagrotan Duschgels fand ich überraschenderweise auch ganz gut, das gelbe was du da hast habe ich aber glaube ich noch gar nicht gesehen...
    Wofür benutzt du denn Babypuder? :o

    Marie x
    pocketulofmakeup.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Die Maybelline Mascara nutze ich aktuell auch jeden Tag und ich mag sie total gern!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Produkte, aber mit der Sagrotan Duschcreme kann ich leider nicht warm werden. Ich habe etwas bedenken ob sie so gut für die Haut und den Säureschutzmantel ist. Was meinst du?

    Liebst, Bea von http://beautymeetscoco.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das It´s a 10 Miracle Leave-In Product hört sich toll an, das muss ich mir unbedingt merken. Das Vinoperfect Radiance Serum benutze ich momentan auch und ich mag es sehr :)

    AntwortenLöschen
  6. cool :) ich war von der eucerin Gesichtscreme alles andere als zufrieden.. der Geruch war echt extem chemisch..

    glg Stefanie Christine (Miaaaa)

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube dass die Repair-Produkte vllt vorbeugen können, aber wenn das Haar kaputt ist hilft nichts mehr :D
    Trocknet die Sagrotan-Cremedusche nicht aus?
    LG Anne
    http://checkoutbeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den schönen Beitrag, ich mag Aufgebraucht- (bzw. Plattgemacht-) Beiträge ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Über das Konzept der Sagrotan Duschcremes habe ich mich irgendwie auch gewundert. So ganz überzeugt hat mich die Idee allerdings auch nicht. Ich kenne Sagrotan eben hauptsächlich zum Desinfizieren und die Idee, meinen ganzen Körper unter der Dusche zu desinfizieren, hat mich dann irgendwie doch abgeschreckt :D

    http://la-fille-lumineuse.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es ganz witzig und logisch. Durch die Bakterien riecht Schweiß, durch die "Desinfektion" keine Bakterien, also keine Geruchsbildung.

      Löschen
  10. Ich liebe deine platt gemacht ´:D so bekommt man immer nen tollen blick auf sachen die man vielleicht noch nicht kennt oder traut sich zu kaufen...ich mag das sehr :)

    AntwortenLöschen
  11. toller Post! find Ich immer sehr interessant, was andere so für Produkte nutzen und was sie dazu sagen :P

    Die Sagrotan Dusche mit Pfirsich und Himbeere (?!) habe Ich auch und Ich lieeebe den Duft <3 ist aber schon relativ teuer für ein normales Duschgel ^^ da bekommt man für ein paar Cent auch schon was von Balea :P

    AntwortenLöschen
  12. Das its a 10 spray ist perfekt kostet zwar etwas mehr bei Amazon aber ich hab schon so viel zeug probiert die alle versprechen die Haare lassen sich leichter kämmen aber das ist mit Abstand das beste. I love it und ohne deinen Blog und Videos hätte ich es nie probiert. Danke :)

    AntwortenLöschen
  13. weiss jemand woher die bettwäsche kommt?

    AntwortenLöschen
  14. Da hast du ja viel platt gemacht:)! Mein Post kommt ggf auch bald:).
    Xx Melle

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mira, ich weiß einfach nicht was ich falsch mache..aus amerika habe ich mir dein wunderprodukt it's a ten miracle leave in product mitgebracht und es schon 3-4 mal nach dem haarewaschen benutzt aber ich finde es gaaaanz furchtbar. beim nassen durchkämmen ist alles noch super, doch sobald meine haare trocknen, werden die ganz fisselig, fitzen beim kämmen und fühlen sich total strohig an, man merkt, dass einfach etwas in den haaren ist, wie es bei schlechtem haarspray z.b. der fall ist. ich mag das gefühl dann gar nicht und meiner meinung nach bringt es bei mir nichts von den 10 dingen, die es angeblich tun soll. mach ich was falsch? nehme ich mit ca. 4 sprühern in mein haar zuviel? ist es nicht für mein haar geeignet? ich habe dickes, welliges bis lockiges haar (siehst du auf meinem bild ganz gut), wurde erst vor kurzem blondiert aber ist gar nicht so sehr beschädigt wie man denkt. trotzdem dachte ich, ich tue damit meinem haar etwas besonders gutes...aber irgendwie bin ich nicht überzeugt. :(

    AntwortenLöschen