Samstag, 14. Februar 2015

Rezept: Churros



Ich sage euch, seit Disneyland träume ich von Churros, denn dort gibt es die spanischen Krapfen im 1m Format und yummy sind die gut! Aber sie sind auch sehr leicht zu machen und schmecken sogar noch besser frisch gemacht zu Hause.
Ich habe sie mit einem Schokodip serviert, schmecken aber auch nur mit der Zucker-Zimt-Mischung super. Probiert es mal aus und macht am besten die doppelte Menge, denn wenn einer eurer Freunde oder ein Familienmitglied sie probiert, will er bestimmt mehr :D



Rezept:

  • 4 EL Zucker, 1 TL Zimt 
  • 100 ml Schlagsahne, 100 g Zartbitterschokolade, Prise Cayenne Pfeffer, 1 EL Ahornsirup, 1 EL Vanille Extrakt
Für den Teig:
  • 240 ml Wasser
  • 1/4 TL Salz
  • 110 g Butter
  • 1 EL Vanille Extrakt
  • 120 g Mehl
  • 3 Eier
  • 500 ml Pflanzenöl zum Frittieren

Kommentare:

  1. Was für ein tolles Rezept, die Curros müssen unbedingt ausprobiert werden, Danke dafür! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht super lecker aus und werde ich bald mal nachmachen.

    Liebste Grüße
    Luise von www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  3. *-* Das sieht unfassbar lecker aus <3 Ich könnte jetzt die ganze Schüssel essen :D

    Liebste Grüße

    Juli

    AntwortenLöschen
  4. Sehen die guuuut aus! Verführt wirklich direkt zum Selbermachen ☺

    http://la-fille-lumineuse.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Hab die mal in Spanien und Frankreich gegessen, konnte gar nicht genug davon bekommen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Aaaaaah die sind sooooo lecker! Danke für das tolle Rezept! Wird sicher mal nachgemacht:)

    AntwortenLöschen
  7. Bor ich liebe diese Dinger, kenne sie auch seit dem ersten Disneyland Besuch :D
    Danke für das Rezept, das probiere ich definitiv aus :)

    Viele Grüße,
    Jules von today is ...

    AntwortenLöschen
  8. oh nein. und ich mache doch eigentlich eine diät....
    das sieht göttlich aus!

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Churros! Super einfach und sehr schnell selbsgemacht. Bei meiner Oma (die Spanierin ist) schmeckt es immer am besten. Sie rührt unter den Schokodip, de rnur aus dunkler Kuvertüre und Sahne besteht, etwas geriebene Orangenschalen mit unter, sehr lecker!
    Die Churros werden dann in der Friteuse frittiert, als Alternative ist ein Topf mit Öl auch eine gute Wahl. Wir essen die die pur, also ohne Zucker und Zimt, mit der Schokosoße. Ein Traum *_*

    AntwortenLöschen
  10. Sie sehen irgendwie wie, leckere Pommer aus, hätte jetzt nicht gefacht das es eine Süßigkeit ist :)

    Liebe Grüße Sophie
    http://konfetti-katze.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Mira, ich liebe Churros. Die habe ich soooo lange schon nicht mehr gegessen. Danke, dass du sie mir wieder in Erinnerung gerufen hast. Gleich morgen werde ich mich daran versuchen, wenn meine Tochter wieder gesund sein sollte.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  12. Ich hätte mir dein Video nicht ansehen dürfen...denn jetzt habe ich total Lust... auf eine Portion.

    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab noch nie Churros gegessen, aber jeder sagt, dass sie total lecker sind! Das Rezept werd ich mir auf jeden Fall mal abspeichern, weil das sieht so einfach zum nachmachen aus!

    AntwortenLöschen
  14. Gutes Hüftgold jedoch aber super lecker und nur zu empfehlen!! <3

    AntwortenLöschen
  15. Ok, jetzt hab ich hunger.. :) Wie immer tolles Video! Wie könnt es auch anders sein ;)

    Liebe Grüße, Marie
    http://xeatbeautylovex.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Das sind genau die Dinger, die ich schon immer auf Tumblr gesehen habe und schon immer wissen wollte, was das genau ist!:) Danke fürs Zeigen und wirklich, die sehen so lecker aus.<3

    liebe grüße,
    Sophie

    mein Blog: http://pastellaris.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  17. Ahh wie cool, die habe ich auch immer in Spanien gegessen :) Allerdings gab es dort tatsächlich ganz einfachen Kakao dazu, der nicht wirklich viel Ähnlichkeit mit einer Schokosoße hat.
    Muss ich demnächst mal wieder machen^^

    LG, Sinah
    http://ueberlebens-kunst.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe Churros!! Danke für das Rezept, sieht sehr lecker aus!
    LG
    arzusbeautytime.blogspot.com

    AntwortenLöschen