Donnerstag, 16. Oktober 2014

Rezept: Schokoladenkuchen mit Fleur de Sel





Dieser Schokoladenkuchen kommt ganz ohne Mehl aus, vielleicht auch interessant für Leute mit einer Unverträglichkeit. Kalorienarm oder ähnliches ist aber trotzdem nicht ha! Hier hat man einen sehr intensives Schokoladenaroma, das an Brownies erinnert. Das Fleur de Sel setzt dem Kuchen noch mal die Krone auf, denn wie wir wissen braucht süß auch immer Salz und in dieser Variante ist das wirklich ein Gaumenschmaus. Der Kuchen ist extrem schnell gemacht und passt perfekt zu einer schönen Tasse Tee oder Kaffee mit Freunden oder der Familie zu genießen.

Rezept für 28 cm Springform:

  • 300 g Zartbitter Kuvertüre
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 8 Eier (Gr. M)
  • 2 TL Fleur de Sel
  • etwas Puderzucker 

Kommentare:

  1. sieht unheimlich klecker aus (:

    http://marinareyam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sieht so lecker aus, muss ich unbedingt mal ausprobieren. Danke für das Rezept, Mira!
    artdicted2.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. oje zeig doch nicht so leckere sachen. da krieg ich richtig hunger!!!!

    ♥♥♥
    lg,
    Majka von
    MajkasWelt

    AntwortenLöschen
  4. Oh lecker, aber ich bin kein Mikrowellen Fan .. da muss ich mir was anderes ausdenken wie ich mir das schmelzen kann :)
    Danke dir liebe Mira
    ♥Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst die Mischung auch einfach im Topf direkt auf der Herdplatte oder über einem Wasserbad schmelzen, hauptsache es wird warm! :)

      Löschen
  5. Der Kuchen sieht unheimlich lecker aus - steht ab sofort ganz weit oben auf meiner Backliste.

    Liebste Grüße
    Luise von www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  6. wie lecker =) eine super tolle Rezeptidee....

    lg missteina vob
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. das sieht so lecker aus...ich muss das unbedingt nachmachen :D

    AntwortenLöschen
  8. Hi Mira, und Woow!!! Jetzt hab ich Lust auf so einen Kuchen :p
    Was macht eigentlich das Fleur de Sel ? Muss man es unbedigt benutzten ? Und krieg ich es in einem ganz normalen Supermarkt? Ich hör zum ertsen mal was davon :D
    Liebe Grüße Elvira (a Frankufter Mädlei)

    AntwortenLöschen
  9. Den muss ich uuuuuunbedingt probieren!! Ich liebe Schokokuchen und Brownies <3

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kuchen sieht so was von lecker aus!! Hmmmm.....

    Danke für das Rezept!

    Liebe Grüsse Jacqueline
    http://hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Kuchen fertig gebacken! :-)
    aber irgendwie ist der bei mir total aufgegangen :-D
    Riecht aber fantastisch! Ich hoffe der schmeckt auch so :-)

    AntwortenLöschen
  12. Super Rezept. Ich mache so einen immer noch mit etwas Mangokompott zum Beispiel. Dann hats noch eine andere Note.
    Aber super einfaches Rezept:)
    Danke <3

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab ihn nachgebacken. Der war total lecker - und ging so schnell und einfach! Danke für das Rezept! Dieses Wochenende ist Mädels-Abend bei mir Zuhause und ich werde ihn nochmal backen :))

    Confessions of a Beautyholic

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für Ihre Rezepte zur Vornahme dieser fabelhaften und leckeren Kuchen .

    AntwortenLöschen