Samstag, 4. Oktober 2014

Rezept: Kürbis-Schokoladen Pancakes


Ein gemütlicher Sonntagsbrunch mit der Familie, warum nicht mal passend zum Herbst diese leckeren Kürbis Pancakes servieren? Würzig, fluffig und unheimlich lecker!

Hier ist etwas Vorarbeit angesagt, denn man benötigt für das Rezept Kürbispüree - ist aber mit wenig Aufwand hergestellt, also keine Panik! Dafür einen Hokkaido Kürbis achteln, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 180 Grad ca. 30-40 Minuten garen. Auskühlen lassen, Haut abziehen - das geht jetzt sehr einfach und anschließend das Fruchtfleisch pürieren -fertig.

Rezept für ca. 12 Stück:

  • 250 g Mehl
  • 50 g Zartbitter Schokolade (gehackt)
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Nelke gemahlen
  • 1/2 TL Ingwer gemahlen
  • 4 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 2 Eier
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 250 g Kürbispüree
  • 350 ml Milch
  • etwas Butter zum ausbacken
  • Ahornsirup zum Servieren

Tipp: Während die Pancakes ausbacken, die schon fertigen im Backofen bei 100 Grad warm halten. Mit etwas Butter und Ahornsirup servieren.

Kommentare:

  1. Mega cooles Rezept! Mal ganz was anderes, aber das klingt soo lecker, dass ich es demnächst unbedingt nachmachen muss :)

    AntwortenLöschen
  2. soooo lecker.....nächsten Sonntag steht das auf dem Plan!!!!:-)

    AntwortenLöschen
  3. Yummi, das sieht so lecker aus.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

    AntwortenLöschen
  4. Wow das sieht so lecker aus! Das muss ich unbedingt auch ausprobieren :) lg

    AntwortenLöschen
  5. Über dieses Rezept wird sich vor allem mein Sohn freuen!! hihihi Mmmmmmm.....

    Lg Jacqueline
    hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen