Dienstag, 30. September 2014

Eau de Gaga by Lady Gaga


Eau de Gaga by Lady Gaga -30 ml /24,99 €
Jeder Popstar braucht seinen eigenen Duft oder bei manchen sind es sogar auch schon viele mehr als nur einer! Lady Gaga kam jetzt mit einem Nachfolger für ihr Fame Debütparfüm heraus und meiner Meinung nach ist dieser sogar besser als der erste! Ich muss gestehen, dass ich von Star-Parfüms gar nicht mehr viel erwarte-viele sind sehr lieblos oder auch einfach nicht gut gemacht und ich spreche nicht vom persönlichen Geschmack, denn der ist bei Düften wirklich sehr ausgeprägt individuell. Man kann trotzdem meistens schon die Minderwertigkeit sehen oder eben riechen.

Jetzt habe ich natürlich schon vorweggenommen, dass mir Eau de Gaga * wirklich gut gefällt, aber natürlich möchte ich euch das noch begründen.
Wie immer beginne ich mit dem Flakon, der sehr schlicht, klassisch und wertig gestaltet ist. Ein komplett schwarzer Flakon mit einem schönen, schweren Deckel. Vorne auf einer silbernen Platte der Name eingestanzt -gefällt mir sehr gut. Übrigens auch nicht so auffällig "Gaga", dass man das Parfüm auch bestimmt einfach auch als tollen Duft verschenken kann, ohne dass man auch Lady Gaga stehen muss #xmas ;)



Der Duft ist ein Unisex-Duft und ist wirklich passend gemacht. Im Hintergrund betört der Duft von Leder -ich weiß, das klingt komisch, aber ich habe durch ein anderes Parfüm den Duft von Leder im Parfüm für mich entdeckt. Es hat was toughes und wildes und verbindet sich wundervoll mit lieblichen oder frischen Düften als perfekten Ausgleich. Hier wurde die Limette gewählt, die man auch als erstes wahrnimmt. Insgesamt ist der Duft eine schöne Mischung aus frisch und holzig. Ich finde er passt gut zu Frauen, die gerne die Zügel in die Hand nehmen oder auch wunderbar zum Mann. Ich persönlich rieche ihn sehr gerne, trage ihn aber dafür nicht unbedingt gern - das ist wirklich noch mal ein großer Unterschied!
Dafür gefällt der Duft meinem Freund auch sehr gut und er trägt ihn jetzt regelmäßig- so kommen wir quasi beide auf unsere Kosten hihi

Kommentare:

  1. Hm, ich weiß nicht, ob mir dieser Duft gefallen wird, da ich ja eher blumige Parfums bevorzuge. Fame trage ich jedoch immer noch sehr gerne!

    Alles Liebe, Doris!

    PS: Auf meinem Blog gibt’s bis 13.10.2014 eine österreichische Beautesse – Beauty Box (mit Shiseido, Biotherm, Clarins, Givenchy usw.) zu gewinnen: HIER entlang

    AntwortenLöschen
  2. für ein "Sternchen" Parfum wirklich sehr hochwertig ... erinnert ein wenig an Tom Ford - kann ja nie verkehrt sein :) deine Beschreibung klingt spannend - wird mal dran schnuppern gehen :)

    AntwortenLöschen
  3. Mit Unisex kann ich leider immer wenig anfangen, aber die Verpackung finde ich echt gelungen :)

    Schaut doch auch mal bei uns vorbei
    LG Janina

    www.h-hug.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Tollet post mira kannst du vlt ein Video über deine herbst must haves machen und du wolltest nocj ein post über deine holy grail produkte:))

    AntwortenLöschen
  5. sieht super edel und interessant aus! Muss ich mal riechen und mir selbst ein "bild" davon machen :)

    AntwortenLöschen
  6. sieht super edel und interessant aus! Muss ich mal riechen und mir selbst ein "bild" davon machen :)

    AntwortenLöschen
  7. Supe Post ♥ - Das Parfum Fläschchen sieht so schön aus!!!
    ich werde sobald wie möglich daran riechen ! danke für den Tipp

    Liebe Grüße - http://mashamovement.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Der Flakon sieht wirklich sehr edel und klassisch aus. Der Duft fällt jetzt nicht so in mein Beuteschema. Verbinde mit Lederdüfte immer den Autoerfrischer "New Car" Duft ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag den Duft nicht besonders. Parfum kostet immerhin auch 35 Euro...

    AntwortenLöschen
  10. kann auch nicht so wirklich was mit unisex düften anfangen. wenn ich mal wieder ck one oben hab, kann es schon passieren, dass mein freund fragt, ob ich was mit einem anderen hab, weil ich nach männerduft rieche...:-))

    AntwortenLöschen