Mittwoch, 21. Mai 2014

Rezept: Exotischer Joghurt

Ob als Snack, Dessert oder auch als Frühstück - dieser Joghurt schmeckt wahnsinnig lecker und gibt Power! Ideal auch nach dem Workout ;)

Als süße Basis gibt die Banane ihr bestes und auch Power, für den säuerlichen Kick und Exotik ist die Maracuja perfekt!

Rezept für 2 Personen:

  • 2 Bananen (je reifer umso süßer)
  • 200 g Joghurt (ich habe Soja-Vanille-Joghurt genommen)
  • 2 Maracujas


Andere Varianten: Um den Joghurt etwas aufzupeppen oder ihn als Mahlzeit einzunehmen, empfiehlt es sich noch Nüsse, Samen (z.B. Chia Samen), Müsli oder gepuffte Flakes mitreinzugeben. Das ist nicht nur lecker und verleiht dem Joghurt einen tollen Crunch, sondern ist nahrhaft und sättigt besser.

Nehmt natürlich den Joghurt eurer Wahl, für jeden gibt es etwas. Wer es sehr cremig möchte, dem empfehle ich griechischen Joghurt, ihr könnt aber selbstverständlich auch Soja oder Naturjoghurt nehmen. Für noch mehr Frucht schmecken kleingeschnittene Mangos, Pfirsiche oder Ananas besonders yummy dazu!


Kommentare:

  1. =) Das sieht so unglaublich lecker aus... ich liebe z.b. Jogurt und dann einfach haferflocken dazu, banane und ein schuss agavendicksaft....
    oder karamellisierter Tofu dazu.... sehr sehr lecker...
    lg
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt lecker aus :)

    LG Lydia°

    http://my-little-creative-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Klingt total lecker. Mit ein paar Eiswürfeln perfekt für die heißen Tage!

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe solche Rezepte. Einfach und super lecker, danke!

    Habe ein Ofenpancake-Rezept, dass auch super einfach ist. Vielleicht trifft es deinen Geschmack.

    LG,
    Lisa

    AntwortenLöschen