Mittwoch, 5. März 2014

Platt gemacht #19


Paul Mitchell Original *: Ich fand das Shampoo recht gut und auch feuchtigkeitsspendend, es riecht etwas nach Kokos und schäumt auch schön, aber ist auch nichts besonderes. Es war in Ordnung, aber ich würde es mir nicht unbedingt kaufen, wenn ihr versteht was ich meine?

Alverde Nutri-Care Shampoo: Ich bin dann doch lieber wieder zurück zu diesem Shampoo. Es schäumt extrem gut und das für Naturkosmetik-habe schon ganz andere Erfahrungen machen müssen. Ich bin sehr zufrieden und es passt gut zu meinem Haar. Kaufe ich mir immer gerne wieder:)

Caudalíe Thé Des Vidnes Duschgel *: Ihr wisst ja vielleicht bereits, wie sehr ich dieses Duschgel mag, oder? Ha! Habe, glaube ich, schon genug davon gesprochen/geschrieben. Einfach ein toller Duft, den auch mein Freund gerne mag und das Duschgel gerne mitbenutzt hat.

Ebelin Nagellack Entferner: Das ist jetzt eigentlich ein Fake, weil es nicht wirklich platt gemacht ist. Ich habe den Inhalt für mein Nagellack Enferner #SunDIY benutzt-schaut euch HIER das Video dazu 
an!

Casa D´argane Liquid Soap *: Dieses Duschgel hatte ich mal in einer Glossybox erhalten und nachdem ich keins mehr hatte, kam es genau richtig! Den Duft muss man echt mögen! Es dutet seifig und nach altem Mann-wenn ihr versteht, was ich meine? Es ist mit Oliven- und Arganöl angereichert und das zusammen ergibt wohl diesen Duft. Ich finde es aber in Ordnung, er bleibt eh nicht haften. 

Nars Sheer Glow: Jetzt ist sie platt gemacht :(( Eine meiner liebsten Foundations und die Nuance ist einfach perfekt für meinen Teint-ich nehme die Farbe Santa Fe. Ich werde sie mir definitiv wieder nachkaufen. Sie hat einfach ein schönes, dewy und natürliches Finish mit mittlerer Deckkraft.

Manhattan Eyemazing Liner *: Definitiv einer der besseren Drogerie Linern in dieser Form! Er hält lange, ist sehr schwarz, hat eine tolle Form und ist günstig. Es folgen jetzt weitere Liner in dieser Art und so bekommt ihr den perfekten Vergleich, also weiterlesen...

Pixi Lash Line Ink: Dieser Liner ist wirklich tiefschwarz und schmierfest, nur leider komme ich nicht so ganz mit der langen Spitze klar, die etwas fester hätte sein können.

Essence stays no matter what: Einer der schlimmsten Eyelinern, die ich kenne! Das Zeug geht einfach nicht runter und hinterließ bei mir sogar auch noch nach Tagen einen Stain-Horror! Wenigstens ist hier das Werbeversprechen eingehalten worden HAHA Ich habe das Produkt übrigens gar nicht platt gemacht, sondern einfach nur vergessen wegzuwerfen.

Lancôme Artliner: Auf diesen Eyeliner war ich schon Jahre gespannt und wollte ihn aufgrund der vielen Empfehlungen testen. Dieser hier ist nicht wie die anderen in stiftform, sonder wird gedippt-trocknet so auch weniger schnell aus. Die Spitze ist (für mich) sehr gewöhnungsbedürftig, zumindest wenn man eine härte Spitze gewohnt ist. Eyeliner-Anfängern würde ich das Produkt nicht empfehlen. Das Produkt ist auch sehr "nass", man muss beim Schminken aufpassen nicht zu blinseln, damit der Liner nicht am Lid abstempelt-er trocknet sehr langsam und auch nicht matt, sondern eher glossy. Das ist natürlich Geschmackssache und meinen triggt es nicht so. Von der Haltbarkeit ist er allerdings richtig toll!

Koleston Perfect 0/33: Das war die Farbe, die ich in meine übliche Haarfarbe mitreingemischt habe um einen Kupferton zu bekommen. Leider leider wäscht es sich viel zu schnell raus (ca. 2 Wochen), so dass ich jetzt schon wieder bei meiner normalen Haarfarbe angekommen bin. Ich kam leider noch nicht dazu zum Friseurbedarf zu gehen und mich beraten zu lassen, aber sobald ich neues weiß, melde ich mich hier natürlich wieder :)


Kommentare:

  1. Ich mag das Alverde Shampoo auch sehr gerne!

    Liebe Grüße
    July

    AntwortenLöschen
  2. i like alverde too

    http://prettypurple92.weebly.com/

    AntwortenLöschen
  3. Seitdem ich die Alverde Shampoos entdeckt habe, kaufe ich ausschließlich Shampoos dieser Marke, denn damit erziele ich sogar für meine Haare ein zufriedenstellendes Ergebnis :)

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Den Eyemazing Eyeliner hab ich diesen Monat auch aufgebraucht und mir auch sofort nachgekauft. Ich liebe ihn! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hast du ausser der Nars Sheer Glow noch andere Nars Foundations probiert? Wenn ja, welche ist die beste? LG, Alessia

    www.lashesandblushes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte mir den Eyemazing Liner von Manhattan auch gekauft und muss sagen, dass war der schlimmste Eyeliner, den ich jemals hatte... Die Spitze nach wenigen Malen völlig verfranst und nach zwei Wochen ist der Liner ausgetrocknet... :(

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Erinnerung an den Essence Eyeliner. Ich stand letztens wieder davor und dachte: da war doch was. Allerdings ist es mir auch mit den grünen und blauen Eyelinern von Catrice mal so gegangen. Absolut abschminkresistent. Ich bin Tage mit den größten blauen Augen der Welt rumgelaufen. Jetzt habe ich den Artdeco High Precision Liquid Liner, mit dem bin ich ganz zufrieden. Aber ehrlich, ich kriege es glaube ich mit keinem Eyeliner hin. Ich bin immer ganz fasziniert, wenn ich sehe, wie ratz fatz das bei Dir geht.
    Darf ich Dich mal fragen, warum Du nicht einfach eine "fertige" Farbe in Kupfer aus dem Drogeriemarkt nimmst? Als ich meine Rot/Kupfer/was auch immer-Phase hatte, bin ich damit ganz gut gefahren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rotkupfer gibts glaub ich in der drogerie nicht als dauerhaft haltbare farbe...die einzigen toene die ich kenne sind von casting creme und movida goldkupfer und die halten auch nicht lange...anscheinend liegts an der farbnuance dass die nicht so lange haelt?
      Ich bin auch schon sehr lange auf der suche nach einem dauerhaft haltbaren rotblond-ton..das beste was ich bis jetzt gefunden habe ist wella illumina 9/43..vielleicht testet mira es ja mal ;D

      Löschen
  8. Hmm. ich mag eyeliner in stiftfirm nicht so, ich weiß nicht warum ich mit denen nicht so klar komme. :/ ich hab grade den von wet'n'wild und der gibt kaum Farbe ab oder eher gesagt ist das schwarz nicht so sehr deckend. Da bleibe ich lieber bei dem L'oreal Superliner. :D

    AntwortenLöschen
  9. Nars werde ich unbedingt mal probieren. Caudalie mag ich wirklich mehr und mehr. Heute geh ich auf ein Caudalie Event bin schon gespannt

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin im Moment dabei einen Silikonfreien Monat für meine Haare zu beschreiten.. Das Alverde Shampoo wird deswegen bestimmt auch in mein Bad wandern :)
    Lg
    Lina :)
    www.vivaciouslina@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich benutze das Alverdeshampoo auch regelmäßig - man muss ja nicht immer die teuersten Produkte kaufen.

    http://whativegotinmybag.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Den essence eyelinder fand ich auch Horror.. hatte damit die gleichen Probleme.. nur hat er bei mir erst abgestempelt, sodass ich das zeug in der Lidfalte hatte, und dann is er nicht mehr abgegangen *grr*

    Liebe Grüße, Anna
    http://tea-and-other-things.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Dass sich die Haarfarbe schnell rauswäscht liegt wahrscheinlich daran, dass sie einen Rotstich enthält. Rötliche Farben waschen sich in der ersten Zeit extrem schnell aus. Das einzige was man machen kann, wenn man die Farbe behalten will, ist etwa alle zwei Wochen färben - ja nach dem, wie lange es dauert, bis es sich rauswäscht - und irgendwann bauen sich die von der letzten Färbung zurückgebliebenen Pigmente auf und halten sich besser in den Haaren. Man muss es quasi schichten. Die Sache ist dann aber auch, dass wenn sich das Rötliche einmal in den Haaren hält, dass man es auch nicht mehr so gut raus bekommt, selbst wenn man mit etwas anderem drüber färbt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder man kann in einem anfangs zu krassem rotton faerben..so hab ich es mal gemacht.als es sich dann ausgewaschen hatte war es fast perfekt....

      Löschen
  14. Ein Alverde Shampoo habe ich auch und bin total zufrieden damit :)

    Liebe Grüße, Julia
    Juliettas Photos

    AntwortenLöschen
  15. Interessiere mich auch für Nars Foundation, allerdings für die matte Version. Bei der Manhatten Powder Matt Foundation bin ich der gleiche Hautton wie du, allerdings sieht mir bei der Nars Foundation der Ton Santa Fe etwas rosa stichig aus, kann das sein?

    AntwortenLöschen