Freitag, 7. März 2014

CHANEL Poudre Universelle Libre

CHANEL Poudre Universelle Libre-30 g / 44,99 €

Ich habe diesen Puder jetzt schon seit letzten Sommer und eigentlich auch schon lange vorgehabt eine Review dazu zu machen, doch irgendwie habe ich das Produkt so in meinen Alltag miteingeschlossen, dass ich es nicht mehr "bemerke", wenn ihr versteht? Neulich wurde ich gefragt welchen Puder ich verwende und tadaa mir ist die Review wieder eingefallen :D

Ich persönlich nehme zum fixieren meiner flüssigen Foundation am liebsten losen Puder. Und dieser hier ist all das was ich brauche und mir wünsche, warum? Das erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest.

Der CHANEL Poudre Universelle Libre ist ultrafein, fixiert und mattiert auch gleichzeitig den Teint ohne pudrig/cakey oder überhaupt besonders auffällig auszusehen. Darauf stehe ich besonders, denn ich möchte quasi nur den Effekt und keine zusätzliche Farbe oder ähnliches. Er verleiht dem Teint ein sehr natürliches Finish und bei mir (Mischhaut) hält er die T-Zone einen halben Tag ölfrei-ich muss also meistens noch einmal nachpudern bis der Tag gelaufen ist und das empfinde ich als völlig in Ordnung-es gab auch schon andere Kandidaten...

Ich nehme die Nuance 25 Pêche Clair und die wirkt auf meiner Haut fast unsichtbar. Mir gefällt auch das Gefühl auf der Haut, denn im Gegensatz zu vielen anderen losen Pudern, die ich schon getestet habe, fühlt man ihn nicht. Er ist schwerelos und trocknet meine Haut auch nicht aus. Er "gleitet" toll über die Haut und lässt sich schön auftragen.

Zum Puder kommt auch eine Baumwollquaste, die ich aus hygienischen Gründen aber schon längst ausgetauscht habe, deswegen nicht im Bild oben zu sehen.

Einziger Nachteil, bei losen Pudern aber fast unumgänglich, ist die Sauerei! Leider ging mir so anfangs sehr viel Produkt verloren, aber nach einiger Zeit hatte ich es dann raus: Ich lege die Quaste auf die Löcher und stelle das Produkt kurz auf den Kopf, so kommt nur eine kleine Menge Puder raus und zerstreut sich nicht im ganzen Behälter oder im Raum, auf Kleidung, Tisch etc.

Für mich ist auch der recht hohe Preis gerechtfertigt, weil das Finish einfach unschlagbar natürlich ist-perfekt für den Alltag! Es hat auch einen ordentlichen Inhalt, der wohl nicht so schnell platt gemacht wird. Ich benutze es seit letzten Sommer täglich und bin jetzt bei der Hälfte angekommen, nur damit man es besser einschätzen kann.



Kommentare:

  1. ich habe letztens auch darüber ein review geschrieben :)
    http://lovelyjasmin92.blogspot.de/2014/02/review-chanel-poudre-universelle-libre.html
    aber mir hat es leider gar nicht gefallen..ich habe ziemlich trockene Haut udn es hat meine trockenen Stellen nochmal betont undich hate das Gefühl, als wenn es meine Haut austrocknet...

    AntwortenLöschen
  2. Scheint ja super viel Produkt drin zu sein, wenn du es schon so lange benutzt! Ich benutzte persönlich im Alltag ja keine Foundations etc. fühle mich irgendwie unwohl damit. Bzw. habe ich im Sommer das Gefühl das gleich alles verlaufen würde.
    Aber deine Reviews finde ich trotzdem immer wieder interessant :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze meinen auch schon fast 2 Jahre :D und mir kommt es vor als wäre er immer noch voll ^^

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt super und ich glaub ich muss das auch mal ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  5. Findest du es besser als das Make Up Store Blothing Powder?
    Das wollte ich mir unbedingt holen falls ich mal wieder nach Berlin komm, seit du das vorgestellt hast. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den auch super Habe die Farbe Rose clair. Passt sehr gut zu meinem Teint.

    AntwortenLöschen
  7. Das empfehle ich auch jedem auf Instagram und es gibt echt nichts Besseres! Vollkommen berechtigter Preis! :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mir den Puder letzten Monat gekauft, weil mein MAC Blot Powder langsam leer wird. Ich habe schon viel Gutes gehört und auch das Swatchen war toll.

    AntwortenLöschen
  9. hört sich echt interessant an, aber ich würde es nie übers Herz bekommen fast 50€ für ein Puder auszugeben :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meinen in der Müller Drogerie gekauft, da sind die High-End Sachen, wie auch in der Hela-Parfümerie, immer 20% günstiger. So hat er nur knapp 37€ gekostet und dies für 30 Gramm! Ich wohne in München und kaufe daher selten im Douglas, wenn es die Sachen woanders billiger gibt.

      Löschen
  10. ich habe ihn mir vor kurzem online bestellt und warte noch auf die lieferung :)
    jetzt bin ich direkt noch gespannter darauf! lg

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe dieses Puder! Ich nutze es jetzt schon seit ca. 3 Jahren und habe aktuell mein 2. in Gebrauch. Es ist wirklich sehr ergiebig und da kann keiner sagen, dass es zu teuer ist!

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe meinen CHANEL Poudre Universelle Libre auf Kleiderkreisel verkauft, weil mich der Zauberpuder/TV-Puder von Michaela Conrads mehr überzeugt hat. Zusem ist der Puder von Frau Conrads noch viel, viel günstiger *grins*
    Schau mal: http://www.michaela-conrads.de/index.php/puder.html

    AntwortenLöschen
  13. Ich LIEBE es!
    Zu Hause habe ich die lose Version, für unterwegs die Kompakte.
    Ich möchte es nicht mehr missen, Preis-Leistung stimmen und der Effekt ist wirklich extrem zufriedenstellend. :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe dieses Produkt, mein Powder ist jetzt auch ca. 2 Jahre alt und habe noch etwas mehr als die Hälfte! Der Tan de Soleil Bronzer ist auch ein Super Produkt ❤️

    AntwortenLöschen
  15. Hi:) ich hab mir das Puder aufgrund der Bewertungen auch geholt, weißt du ob man den plastiksieb entfernen kann? Ich bekomme es einfach nicht hin und immer das überschüssige Puder zurückzuschieben ist nervig:D würde mich freuen, wenn du mir einen Tipp geben magst:=

    AntwortenLöschen