Mittwoch, 19. Februar 2014

Paul Mitchell Original The Conditioner

Paul Mitchell Original The Conditioner - 300 ml/19,60 €




Als ich den Paul Mitchell Original The Conditioner * zum Testen bekommen hatte, dachte ich erst es handelte sich tatsächlich um einen Conditioner bis ich unten gelesen hatte, dass es ein leave-in moisturizer ist. Ich muss zugeben, dass ich leave-in Produkte zwar immer ansprechend finde, aber sie dann meistens doch nichts für meine Haarstruktur sind (fein, glatt) Es gibt aber natürlich auch Ausnahmen! Trotzdem wollte ich es mal ausprobieren, weil es nicht wie so viele ein Sprühprodukt ist, sondern man es wie einen Conditioner in das Haar einarbeitet. 

Das Produkt ist leicht bläulich und flüssig wie Conditioner. Der Duft geht in die frische Richtung und riecht auch etwas nach Creme-nicht mein Lieblingsduft aber auch nicht super störend. Im Haar riecht es dann auch aber nicht so stark, eher so als hätte man seine Haare mit Conditioner gewaschen. Eine kleine Menge in die Hände geben und dann in das gewaschene, nasse Haar auftragen und gleichmäßig durchkämmen. Das Haar ist sofort entwirrt und lässt sich problemlos kämmen, es fühlt sich auch total gut an, also ideal mit Feuchtigkeit versorgt! Nicht mehr trocken, stumpf, frizzy oder ähnliches, auch wenn das Haar getrocknet ist bleibt es "feucht". 

Ich benutze diesen Conditioner am liebsten nach einem größeren Styling am Vortag wie mit Hitze etc., danach saugt mein Haar das Produkt förmlich auf-ein Feuchtigkeitsboost! Es fühlt sich total geschmeidig und gepflegt an, aber keinesweg überpflegt wie bei vielen Masken der Fall! Ich habe da nämlich oft das Problem, dass mein Haar danach einfach zu weich und dadurch extrem platt und kraftlos runterhängt. Bei diesem leave-in conditioner ist das nicht so, dennoch kommt mir die Wirkung mehr wie ein Effekt vor und "repariert" nicht auf lange Zeit. 

Der Paul Mitchell Original The Conditioner ist für alle Haartypen geeignet, aber ich würde ihn besonders für lockiges Haar empfehlen! So hat man extreme Feuchtigkeit, Anti-Frizz und die Naturlocken können sich schön formen, ohne das Haar zu beschweren. 

Ach ja, der Conditioner klebt auch nicht in Haaren oder Händen und kann deswegen sogar auf der Haut als leichte Bodylotion benutzt werden, was ich wegen dem Duft aber nur einmal ausprobiert habe :D

* PR Sample

Paul Mitchell Produkte bekommt ihr im Friseurbedarf und auch online z.B. hier 


Kommentare:

  1. Danke für die Informationen zum Produkt. Ich habe lockiges Haar und benutze im Moment ein Leave-In Balm von Wella, Spüre bei dem Produkt aber keine sehr große Veränderung. Ich werde demnächst mal die Augen offen halten für diesen Conditioner.
    lg
    Mona


    Www.monationship.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  2. danke für die Review, Paul Mitchell Produkte wollte ich nämlich schon seit längerem probieren und hatte auch schon ein Auge auf dieses Produkt geworfen :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Weißt du zufällig, was für welche und ob Silikone in dem Produkt enthalten sind?
    Ich probiere zurzeit mal 1-2 Monate komplett auf Silikone zu verzichten, um mal den Unterschied festzustellen!
    Lg
    Lina von www.vivacious-lina.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ich möchte dich taggen für den Liebster Blog Award http://luckychucky305.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt ja nach einem richtigen Wundermittel! Leider sind mir persönlich die Produkte etwas zu teuer, aber bei extrem trockenen Haaren wäre das eine Überlegung wert :)

    Kaateordie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe noch nie Produkte von Paul Mitchell probiert, aber jetzt glaube ich muss es einfach machen!!!

    xoRosie
    Rosie's Life

    AntwortenLöschen
  7. Von Paul Mitchell finde ich das Hot of the Press Spray super!

    AntwortenLöschen
  8. Hellohello
    You have a beautiful Blog. Have short stop by and Win fabulous Heels @ The EnVogueCoop

    enjoy ;)
    xxx

    AntwortenLöschen
  9. Klingt nach einem tollen Produkt! Werd ich wohl auch mal testen müssen :D

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die review! Wollte es auch svhon ausprobieren aber 20€ sind zum probieren bissl viel... Aber es hört sich so an, als wär das perfekt für mich 😆

    AntwortenLöschen