Donnerstag, 31. Januar 2013

Douglas Haul und viele Goodies

 
Sieht super viel aus, gelle? Aber dank Frau Shopping habe ich auch dieses Mal wieder viele Goodies zu meiner Douglas Bestellung hinzufügen können.
Bin mehr auf dem PflegeTrip unterwegs zur Zeit, als mir neue dekorative Kosmetik anzuschaffen. Zur Zeit spricht mich auch nicht sehr viel an, aber das kann sich wieder ändern.

Natürlich habe ich mir meine liebste Augenpflege von Clinique nachgekauft, aber das konntet ihr ja schon in meinem letzten "platt gemacht" Post lesen. Desweiteren kamen zwei Produkte dazu, die ich in meinem letzten Beauty Talk Video schon auf meiner Wishlist hatte: Origins Zero Oil und Clarins Instant Smooth Perfectiong Touch. Zu guter letzt dann noch das off your face von Soap & Glory, hat mich einfach angesprochen und wollte es mal ausprobieren.

Sobald ich die Produkte etwas ausgetestet habe, werdet ihr natürlich als erste von meinen Erfahrungen mitbekommen:) Also gerne dann wieder vorbeischauen (spätestens)

Achso und alles andere auf den Bildern sind die Goodies^.^

 
 
 
Hier geht´s zum Video---->



 

Mittwoch, 30. Januar 2013

Star Style: Angelina Jolie´s Smokey Eyes

 
Das war übrigens der Look, den ich in meinem "Meine neue Schminkecke" Video getragen hatte, nur mit einem anderen Lippenstift und natürlich ohne die übermalten Jolie-Lippen :D Sag das nur, weil mich in diesem Video wirklich viele nach einem Tutorial zum Look gefragt hatten, hier ist es also:)

 
Verwendete Produkte:
 
Lierac Luminescence
Kryolan Eye Shadow Primer*
Mac Eye Kohl Smolder
Mac Handwritten
Mac Tete-a-Tint
Catrice Glamour Doll Mascara
Loreal Mega Volume Collagene Black Smoke Mascara*
Vani-T Mineral Color Stick Berry Parfait*
Catrice Lip Liner Lost in the Rosewood
Illamasqua Sheer Lipgloss Brillant
 
Mit* gekennzeichnete Produkte sind Testprodukte, die mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.

 
Hier geht´s zum Make-Up Tutorial --->
 
 
 
 

Montag, 28. Januar 2013

Fashion Sale Haul

 
Habe gestern einen Fashion Sale Haul auf meinem Youtube Kanal hochgeladen und dazu habe ich auch einige Fotos gemacht.

Alles Online bei Topshop und H&M gekauft und wenn ich die Artikel noch finde, dann werde ich die Links dazu posten.

Ich liebe Röcke und Farben, wie man unschwer erkennen kann:) Vieles geht eher in Richtung Frühling, aber hey! Es soll die Tage auch schon viel wärmer werden! Ich weiß auch nicht wie es euch geht, aber für mich könnte der Frühling jetzt schon kommen. Bin irgendwie schon in Laune:)

Für mich passen alle Teile gut zueinander, wenn ihr versteht was ich meine? Also jedenfalls ist das mein Geschmack:) Darum geht´s aber jetzt nicht...Ich meine damit, dass ich mir vorgenommen habe beim Einkaufen darauf zu achten: Lieber ein komplettes Outfit kaufen, dass zueinander passt als einzelne Teile dann im Schrank hängen zu haben, die nie angezogen werden. Vorher habe ich leider oft so gekauft und vieles gar nicht angezogen. Wenn nicht gerade Basic Teile, dann lieber Outfits- so jetzt meine Devise :) Wahrscheinlich macht´s schon jeder so von euch und ich bin weidermal die letzte hahaha egal, besser spät als nie.

TOPSHOP Sequin Skirt by Oh My Love - 13€
H&M Pinker Faltenrock - 7€ HIER
TOPSHOP Blue Pleated Dip Hem Skirt - 7€
H&M Flauschpulli - 7€ HIER
TOPSHOP Alvin Studded Western Boots - 117€ HIER
 
 
 
Hier geht´s zum Video---->
 
 
 
 
 

Freitag, 25. Januar 2013

O.P.I Mariah Carey Collection: Haul, Tragebilder, Review

O.P.I Mariah Carey Collection A Butterfly Moment & Pink Yet Lavender
 
Kurz meine Meinung zu OPI Nagellacken: Ich finde sie schlichtweg zu teuer in Deutschland! Klar, jetzt könnte man mir entgegnen, dass ich auch ca. 24€ für einen Chanel Nagellack ausgebe, aber das rechtfertige ich mit: Die meisten Farben sind einzigartig und werden zu Trendfarben, denn Chanel had it first:)
Bei OPI empfinde ich das jedenfalls nicht so, daher besitze ich auch recht wenige. Tolle Auswahl, aber dann doch lieber China Glaze für die Hälfte des Preises...Nichtsdestotrotz geht es hier ja um Nagellacke von OPI:D Wenn ich mir also mal welche kaufe, dann müssen sich schon besonders sein. Klar, die beiden um die es gehen wird, scheinen erst mal nicht so. Ich gebe zu der erste Grund war ganz einfach: Mariah Carey! Hahaha ja, ich liebe und lebe schon seit Beginn ihrer Karriere mit ihrer Musik, verliere mich schon seit Jahren in ihren schönen Texten und da ist es klar, dass auch Sympathien ihr gegenüber entstehen. Hat die OPI-Falle also wieder zugeschnappt^^
Bestellt habe ich bei übrigens bei Beautyaddicts.de

Ich war erst an den neuartigen Lacken der Kollektion interessiert, denn sie sollen ein Liquid Sand Finish haben-wirkt also wie eine sandige Oberfläche. Nach Recherchen im Internet hat mir aber nicht einer dieser Lacke gefallen! Jetzt aber zu den beiden, die ich mir am Ende gekauft habe

A Butterfly Moment: Ein Nude-rosé mit einem leichten Goldschimmer. Er sieht wunderschön getragen aus! Sehr feminin und gepflegt, ein tolles Nude-mal nicht zu bräunlich (was mir ja nicht steht) Es verlängert optisch die Finger und der subtile Goldschimmer wirkt auch nicht zu kindisch oder so. Ein sehr edler Ton, wie ich finde-glaube das kann ein Favorit werden! Zwar erst mal unscheinbar, aber glaubt mir, solche Farben sind doch schwieriger zu finden, als man denkt. Der Lack dekct recht gut bei einer Schicht, trage aber trotzdem immer zwei auf.

Pink Yet Lavender: Ein Glittertopper, mit einem durchsichtigen Lack als Base und größeren, rosanen Hex-Glitterpartikeln und feinen Holo-glitter. Ich liebe Glitterlacke, denn sie peppen jede Maniküre auf! Ich mag die unterschiedlich großen Glitterpartikel, diese lassen erst alles interessant aussehen und decken eine Basisfarbe nicht zu sehr ab. Super einzigartig ist er wohl aber nicht, mehr dazu weiter unten.

Pink Yet Lavender -15ml/14,90€ (Tageslicht)
 
A Butterfly Moment-15ml/14,90€ (Tageslicht)
A Butterfly Moment & Pink Yet Lavender (mit Blitz)
Pink Yet Lavender- Eine Schicht-Zwei Schichten-Drei Schichten (Tageslicht)
Pink Yet Lavender- Eine Schicht-Zwei Schichten-Drei Schichten (mit Blitz)
A Butterfly Moment (Tageslicht)
A Butterfly Moment (mit Blitz)
A Butterfly Moment & Pink Yet Lavender (Tageslicht)
A Butterfly Moment & Pink Yet Lavender (mit Blitz)


Teenage Dream & Pink Yet Lavender (Tageslicht)



Teenage Dream & Pink Yet Lavender (mit Blitz)

Ich liebe A Butterfly Moment!!! Ein absolutes Must-Have für mich, den Glitterlack hätte ich mir sparen können, denn einen sehr ähnlichen habe ich bereits: Teenage Dream (sogar einer meiner Lieblingslacke überhaupt) Wer Teenage Dream aber verpasst hat, sollte zuschlagen! Finde den Mix aus Holo und metallic Glitter besonders hübsch. Teenage Dream hat viel feineren Glitter, nicht so grob und lässt sich auch mit mehreren Schichten deckend auftragen, das ist bei Pink Yet Lavender nicht möglich. Die Farbe und Idee ist aber gleich und ein guter Ersatz, wenn man danach gesucht hatte.


Habt ihr etwas aus der Mariah Carey Collection von OPI?





Youtube - Twitter - Facebook - Instagram - bloglovin´ - Star Style

Donnerstag, 24. Januar 2013

Platt gemacht #8



Ok, der letzte Post dieser Art ist zwar noch nicht sooo lang her, aber kennt ihr das? Ist wie im Haushalt, wenn plötzlich einfach mal alle Geräte gleichzeitig kaputt zu gehen scheinen...Meine Basics im Pflegebereich gingen jetzt auch alle gleichzeitig leer. Also wieder ein guter Grund, euch genauer die Produkte vorzustellen-wenn ich das nicht schon bei dem ein oder anderen Produkt gemacht habe;)

Alverde Ultra Sensitiv Körperlotion: Ich hatte nach einer leichten Körperlotion ohne Duft gesucht und ein lieber Tipp einer Zuschauerin hat mich auf diese Lotion gebracht. Praktisch auch mit dem Pumpender-sollte man meinen! Leider spritzt er einem echt das Zeug um die Ohren!! Da muss man schon in Deckung gehen:D
Ist eine sehr leichte Lotion, die gut und schnell einzieht ohne nachzufetten. Sie hat zum Glück (zumindest für mich) nicht diesen typischen Alverde-Duft, aber könnte trotzdem besser sein. Werde sie mir trotzdem erst noch nicht nachkaufen, weil ich wieder gerne etwas neues ausprobieren möchte.

Caudalie Crushed Carbernet Scrub: Dieses Körperpeeling war ein Teil aus einem Caudalie Set, das ich euch HIER vorgestellt hatte. Die Peeligpartikel sind wirklich große klasse! Als Peelingkörner wurden hier gemahlene Weintraubenkerne verwendet, die in veschiedenen Größen vorzufinden sind, es ist außerdem mit Akazienhonig und braunem Zucker angereichert. Der Peeling-Effekt ist grandios! Die Haut wird spürbar weich und geschmeidig, aber alleine der Duft ist für mich leider nichts. Es duftet etwas holzig und zitruslastig, schwer zu beschreiben, aber leider gefällt mir der Duft null und deswegen alleine, würde ich mir das Produkt wohl nicht mehr nachkaufen.

Clinique All about Eyes rich Augencreme: Ja, sie ist schon alle! Erinnert ihr euch noch an den Haul dazu? Habe sie regelmäßig zwei Mal am Tag, also morgens und abends aufgetragen. Ein toller Feuchtigkeitsspender für die wirklich zarte Augenpartie, die Creme lindert Schwellungen und Trockenheitsfältchen. Schon wieder nachgekauft:)

Make Up Store Sensitive Foam Cleanser*: Ich mag solche Schaumprodukte, finde sie wirklich sehr einfach in der Dusche anzuwenden. Der Schaum duftet lecker fruchtig-exotisch und ist wirklich sehr sanft zur Haut-nicht austrocknend. Er reinigt gut und ich habe ihn am liebsten morgens in der Dusche benutzt.

Paul Mitchell Extra-Body Daily Boost: Dieses Produkt habe ich schon sehr lange und konnte mich anfangs nicht wirklich festlegen ob ich es mag oder nicht. Jetzt würde ich sagen ja. Der Sprühkopf ist ideal für Volumen am Ansatz und es duftet ganz angenehm. Man bekommt wirklich ein gutes Volumen und die Haare werden spürbar griffiger. Es gibt zwar bessere Produkte, aber Preis Leistung stimmt hier auf jeden Fall. Denke ich werde mir das Produkt in nächster Zeit auch noch mal zulegen. Wie ich es anwende, könnt ihr übrigens HIER nachlesen bzw HIER sehen.

Essie Good to Go Topcoat: Ja, ich hab in jüngster Vergangenheit über ihn abgelästert, aber ihn mir letztendlich doch wieder nachgekauft! :D Er macht meine Maniküre zwar nicht länger haltbar, aber er trocknet ratz fatz und das ist mir schon fast wichtiger! Da ich meine Nägel sehr oft umlackiere, setze ich nicht so auf Haltbarkeit.

Caudalie Eau de Beauté: Dieses Produkt habe ich wohl schon zu oft gelobt, was?! Ich erzähle euch heute aber mal was neues:) Denn in der letzten Zeit war es mein Toner, ich habe es also als Gesichtswassser verwendet, was meiner Haut richtig gut getan hat- es hat meine Haut/Rötungen beruhigt. Das nächste Mal aber wirklich die große Größe-das Zeug verschwindet nämlich wie nichts!

Ebelin Professional Nagellackentferner Acetonfrei: Zu aller erst wieder: Geile Verpackung! Dieser Pumpspender ist sehr effizient, aber schade die Flasche jetzt natürlich wieder wegzuwerfen:( Ich denke ich werde sie behalten und einen anderen Entferner dort hineinfüllen. Zwar war dieser von der Wirkungskraft auch recht gut, aber blöd jetzt noch mal die gleiche Flasche zu kaufen, versteht ihr?



Mit* gekennzeichnete Produkte sind Testprodukte, die mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.




Youtube - Twitter - Facebook - Instagram - bloglovin´ - Star Style 

Mittwoch, 23. Januar 2013

Star Style: Dita von Teese`s Burlesque Look

Ein sehr klassisches und elegantes Make-up, natürlich mit dem typischen Pin-up Style wie Dita von Teese ihn gerne trägt. Aber absolut alltagstauglich, besonders mit einer anderen Lippenfarbe:)

Wünsche euch viel Spaß beim Video und vielleicht ist der Look ja auch was für euch?!

 
 
 

Verwendete Produkte:

Urban Decay Naked Palette: "Virgin", "Naked", "Buck"
Maybelline Gel Eyeliner
Red Cherry Nr. 734 S
Duo Adhesive
 Mac Lipliner Brick
YSL Vernis á Levres Nr. 9*
Mac Blush The perfect Cheek


Mit* gekennzeichnete Produkte sind Testprodukte, die mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.



 

Hier geht´s zum Make-up Tutorial--->

 
 
 
Youtube - Twitter - Facebook - Instagram - bloglovin´ - Star Style 

Freitag, 18. Januar 2013

Meine aktuelle Gesichtspflege

Habe meine Gesichtspflege wieder sehr umgestellt und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden, sodass ich euch natürlich alle Produkte einmal auflisten möchte.

Zuerst einmal zu mir: Ich habe Misch- bis ölige Haut mit vergrößerten Poren auf Wangen und Nase. Zur Zeit, also im Winter eher normale Haut mit trockenen Stellen. Besoders stören mich die Rötungen im Wangenbereich.
Ich denke es kommt mehr auf die Routine also die Regelmäßigkeit an, als die Produkte. Manchmal wird man schon etwas faul das so durchzuziehen, aber wenn man mal eine Routine hat und sie beibehält, wird man mit einem guten Ergebnis belohnt:)

Ich hatte immer Probleme mit meiner Haut, ich erinnere mich noch wie ich als Teeny auf Fragen wie "Was magst du an dir am wenigten?" immer mit "meine Haut" geantwortet hatte. Damals hatte ich starke Akne-ein Horror war das für mich! War oft beim Hautarzt und musste Antibiotika nehmen, außerdem habe ich mir ganz stark alkohlische Wässerchen ins Gesicht geschmiert! Zwar ging die Akne etwas zurück und entzündete sich nicht so, aber meine Haut wurde super ölig. Naja, die Zeiten liegen zum Glück zurück, aber trotzdem war ich nie richtig zufrieden mit meiner Haut, da ist es schon etwas großes, wenn ich heute sagen kann, dass ich mich gut fühle!

In letzter Zeit habe ich mich mehr und mehr für Pflegeprodukte interessiert. Dekorative Kosmetik ist schön und macht Spaß, aber die Basis muss erst mal geschaffen sein! Bin so auch auf ganz andere Produkte und Marken gestoßen, die mich sehr überzeugt haben.

Hier jetzt meine aktuelle Gesichtpflege:


 
Natürlich schmiere ich mir nicht alles täglich ins Gesicht, aber das sind alle Produkte, die ich für meine Gesichtspflege verwende.
 
Chanel Hydramax + Active Cream: Eine erfrischende und wohlduftende Creme, die nicht zu reichhaltig oder leicht für meine Haut ist. Der Teint wirkt sichtbar geglättet und fühlt sich gut versorgt an. Ich trage sie morgens und abends auf, habe keine spezielle Nachtpflege. HIER
 
Clinique All About Eyes Rich: Meine liebste Augenpflege! Bei der Pflege fühle und sehe ich wenigstens Ergebnisse! Sie versorgt die Augenpartie sehr gut mit Feuchtigkeit. Ich trage sie morgens und abends auf. HIER
 
Lierac Luminescence Serum: Dieses Serum ist schön und hilft! Oder soll ich eher sagen, es MACHT schön?:)) Das Serum ist jedenfalls mit einem Perlmuttschimmer versehen und kann als Make-up Unterlage und/oder auch in die Foundation mituntergemischt werden- für einen strahlenden Teint. Man sieht wirklich sehr erfrischt aus und bekommt Ausstrahlung, selbst ohne Foundation! Es duftet sehr edel und elegant und hilft nach einer Zeit Rötungen zu lindern. Benutze es täglich morgens und abends, weil ich süchtig nach dem Effekt, Duft und einfach allem bin :D HIER
 
Nuxe Reve de Miel Lippenpflegestift: Sehr dezentes Lippenpflegeprodukt, das einfach hilft! Schön dünn, auch passend als Lippenstiftunterlage. Gebe es täglich morgens vorm Schminken und abends vorm Schlafen auf die Lippen. HIER
 
Lush Sweet Lips Lipscrub: Wenn meine Lippen schon richtig K.O sind, ist das meine Rettung! Ich sollte es mal öfter verwenden...Lippenstifte halten auf gut gepeelten Lippen natürlich auch besser, ist wie beim Gesicht mit der Foundation:) HIER
 
Soap & Glory Scrub your nose in it: Mein Gesichtspeeling zur Zeit, es peelt gut, duftet schön nach Minze und ich bekomme keine Pickel davon-besser geht´s kaum:) 1-2 Mal die Woche benutze ich das Peeling. HIER
 
Caudalie Divine Oil: Muss ich dazu noch was sagen? hahaha Auch wenn ich es schon zu Tode gelobt habe...Das Öl verwende ich fürs Gesicht nur noch als Kur. Wenn meine Haut einen Boost braucht, gebe ich abends nach dem Waschen ein paar Spritzer in mein noch nasses Gesicht und massiere es ein. Diese Kur mache ich vielleicht alle zwei Wochen. HIER
 
Ren Glycolactic Radiance Renewal Mask: Ich musste erst noch warm werden, aber jetzt will ich diese Maske auch nicht mehr missen. Sie ist ein schneller Retter einem fahlen Teint wieder Ausstrahlung zu verleihen! Gerade in der Winterzeit ein ständiges Problem! Benutze die Maske einmal die Woche, meistens sonntags. HIER
 
Make Up Store Gel Cleanser*: Sehr mildes Waschgel, das ich zur täglichen Reiningung nehme, erfrischend nach Gurke duftet und gut aufschäumt. Benutze ich gerne in Verbidung mit dem Ebelin Bürstchen. (Aexa Berlin)
 
Ebelin Gesichtsbürste: Benutze die Bürste gerne zusammen mit dem Gel Cleanser vom Make Up Store und das funktioniert super! Anfangs war sie etwas hart, aber jetzt passt es. Meine Haut fühl sich danach wie neu an und nimmt die anschließende Pflege auch super auf. (Drogerie DM)
 
Essence Purifying Nose Strips: Einmal im Monat verwende ich diese Strips auf der Nase, um vergessene Mitesser wegzubekommen. (Drogerie DM)
 
 
 
Mit* gekennzeichnete Produkte sind Testprodukte, die mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.




Hier geht´s zum Video--->




Vergessene Schätze

 
Irgendwie habe ich diese Schätzchen hier in letzter Zeit sehr vernachlässigt, aber wiedergefunden ist wie neu verliebt:) Kennt ihr das auch?
Bin grad wieder besessen von den vier Guten hier und trage sie wieder regelmäßig:)
 
Urban Decay Naked Palette: Eigentlich wieder durch meine Star Styles draufgekommen, denn dort nutze ich sie recht oft. Man kann einfach viele Looks mit ihr schminken, ob smokey, neutral einfach egal was.
Das einzige negative, was mir sogar erst jetzt aufgefallen ist, ist dass die Lidschatten sehr krümmeln. Vielleicht war ich damals einfach zu blind um das zu erkennen, aber ich glaube manchmal hilft ein bisschen Abstand um die Dinge wieder besser zu erkennen?
 
Chanel Soleil tan de Chanel Bronze Universal: Damals mein Go-To Bronzer, ihr wisst es vielleicht noch? Dann habe ich ihn eine Zeit lang gemieden, weil er nicht so fotogen ist. Jetzt weiß ich aber wie man einen Weißabgleich mit meiner Cam macht, also gibt´s kein zurück mehr:)) Er ist und bleibt der beste für mich was einen natürlich, frischen, glowigen Teint macht.
 
Sleek Rose Gold Blush: Ich war in letzter Zeit einfach nicht so auf Schimmer-produkte aus, ist immer so eine Phase bei mir...jetzt brauch ich den Schimmer aber wieder :D Wie konnte ich Rose Gold nur so lange vergessen? Toller Glow und superschöne Farbe!
 
Red Cherry Lashes #747S: Hab gar nicht mehr gewusst, dass ich sie noch habe! Erst für ein Tutorial hab ich sie zufällig wiederentdeckt und mich wieder neu verliebt. Sie sind wirklich sehr dezent und natürlich, bringen aber trotzdem die von mir gewünschte Fülle mit. Tolle Alltagswimpern!
 
 
 
Habt ihr auch ein paar vergessene Schätzchen in euren Schubladen?
 
 
 
 

Mittwoch, 16. Januar 2013

Star Style: Jennifer Lawrence

 
Der heutige nachgestylte Star Style von Schauspielerin Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem) ist sowas von mein Ding! Werde den Look jetzt öfter so tragen, denn er gefällt mir wirklich gut:)
 
Ich hoffe natürlich sehr, dass er euch auch inspirieren konnte?! Viel Spaß beim Nachschminken:)
 
 

Verwendete Produkte:

 
Mac Harmony Blush
Clinique Quick Blush Minute Mocha
Kryolan Eye Shadow Primer*
NYX The Caribbean Collection I dream of Jamaica
Catrice Liquid Liner Dating Joe Black
Catrice Glamour Doll Mascara
Loreal Mega Volume Collagene Black Smoke Mascara*
Mac Kohl Power Eye Pencil Feline
Mac Lipstick Shy Girl
Manhattan Tasty Lips Lipgloss Nr. 6
 

Mit* gekennzeichnete Produkte sind Testprodukte, die mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.
 
 
 

Hier geht´s zum Make-up Tutorial--->
 
 



Sonntag, 13. Januar 2013

Neue Schminkecke

 
Endlich wieder umgeräumt! Wollte schon sehr lange meine Schminkecke etwas umstellen bzw upgraden, denn meine alten Möbel haben es einfach nicht mehr mitgemacht. Der Tisch an dem ich saß wurde immer wackeliger und das Design konnte ich auch nicht mehr sehen! Außerdem wollte ich viel Stauraum, damit so wenig wie möglich sichtbar ist und alles schön verstaut in den Schubladen.

 
Habe lange im Netz geschaut und bei Ikea das Schubladenschränkchen "ALEX" war perfekt dafür! Die Kommode hat neun Schubladen: Vier tiefe und 5 flache- sehr gut zum Verstauen kleinerer Artikel wie eben Kosmetik. Ich habe mir also zwei davon gekauft und sie stehen jetzt nebeneinander. Es sind noch viele leere Schubladen, aber besser mehr Stauraum als zu wenig.
Auf den Schränken lagere ich meine aktuellen Parfüms, ein paar Kleinigkeiten und eine Box mit meiner Everyday-Pflege für Haare und Gesicht.

 
Außerdem neu sind der weiße, große Wandspiegel und der Schreibtisch- beides von Poco. Ich wollte eine große Arbeitsfläche und da kommt ein Schreibtisch natürlich gut, er hat zwar keine Schubladen oder sonstiges, dafür steht meine Acrylbox von MUJI für mein Eyeryday Make-Up drauf. Als letztes habe ich mir noch einen Tischspiegel "Tysnes" von Ikea gekauft. Er ist wirklich sehr groß bzw hoch und eignet sich auch gut zum Frisieren.

 
Um die Tischplatte etwas zu schützen und meinen Platz hygienisch zu halten, habe ich eine kleine Glasplatte draufgelegt. Dachte mir, ist vielleicht besser, wenn ich mir dort die Nägel lackiere oder mal mit Pigmenten rumfuchtel-dann ist die Tischplatte nicht gleich im Eimer! Woher ich die Glasplatte habe, weiß ich leider nicht mehr genau, aber es gibt so ähnliche auch bei z.B Ikea-habe sie dort schon gesehen.
Meine größeren Make-up Paletten bewahre ich in einem Briefständer von MUJI auf-ist wirklich sehr praktisch und meine Pinsel habe ich jetzt in zwei der Plastikbehälter von MUJI verstaut.
  
 
Glaube ich bin soweit durch? Vielleicht habe ich noch etwas vergessen, dann weist mich bitte darauf hin bzw. wenn ihr noch Fragen haben solltet, dann nur her damit!
 
Ich bin wirklich mit dem Ergebnis zufrieden und fühle mich total wohl. Meinem Freund gefällt sogar es auch sehr gut:) Es sind zwar mehr Möbel im Zimmer als vorher, aber weniger auffällig weil alles gut verstaut und weiß ist.
 

Hoffe es waren ein paar brauchbare Tipps für den ein oder anderen von euch dabei?!

 
 
Hier geht´s zum Video---->
 
 
 

Freitag, 11. Januar 2013

Rezept: Frikadellen und Fenchelsalat

Nichts geht über gute Hausmannskost:)) Nein, im Ernst jetzt! Ich liebe exotisches Essen, aber so ne richtig gute Bulette hat schon was:) Hier ist also ein schnelles und einfaches Rezept wie ich sie immer zubereite und dazu noch meinen Fenchelsalat, den wir seeeehr oft essen. Der Salat ist super erfrischend und knackig, wir essen ihn gerne zu Fleisch und gebratenem oder einfach nur so:)

Leider war ich dieses Mal beim Kochen schon sowas von hungrig, dass ich nicht mal ein Foto gemacht habe :D Unten dann leider nur ein Screenshot vom Video.

Wir haben außerdem noch Kartoffelpüree dazu gegessen YUMMY!!

 
Das Rezept für vier große Buletten:
  • 500g Rinderhack
  • 4 Schalotten (gwürfelt und gedünstet)
  • 1 EL Dijon Senf
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • etwas Öl zum braten
  • 100g Paniermehl
Fenchelsalat als Beilage:
  • 1 großer Fenchel
  • Saft einer Orange
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Senf
     
 Hier geht´s zur Videoanleitung--->
 

Donnerstag, 10. Januar 2013

Deborah Lippmann Across the Universe

Deborah Lippmann- Across The Universe / 15 ml -24,00€
 
Across the Universe hat eine dunkelblaue Base mit blauen und türkis-grünen, größeren Glitterpartikeln sowie blaue Miniglitterpartikel. Der Glitter ist aufgetragen sehr glatt auf dem Nagel.
Mich erinnert Across the Unuverse immer an ein Schuppenkleid einer Meerjungfrau:)) Weiß auch nicht, aber ein Universum ist es für mich weniger.
Eine wunderschöne Farbkombination der Glitterpartikel, die wirklich ein toller Blickfang sind und schon dreidimensional wirken
 
Deborah Lippmann hat ein paar ganz tolle und einzigartige Glitterlacke, wie ich finde. Natürlich sind einige jetzt nicht mehr ganz so einzigartig, weil schon Dupes auf dem Merkt sind.
Jedenfalls gefallen mir die Glitterkombinationen von Farben und Formen bei den Lacken sehr und vorallem sind viele darin enthalten. Trotzdem benötige ich für das Ergebnis wie auf den Fotos um die 4-5 Schichten! Einfacher geht es aber auch mit einer dunklen Basisfarbe und dann nur 1-2 Mal mit dem Glitterlack drüber lackieren. Das würde ich auch empfehlen, denn großer Glitter lässt sich schlecht schichten-die Schicht wird zu dick und bröckelt dadurch leichter ab.
 
Ich habe mal online gesucht und ihn HIER noch gefunden!
 
Blitzlicht
Natürliches Licht
Künstliches Licht



Habt ihr Lacke von Deborah Lippmann? Wenn ja, welche?





Mittwoch, 9. Januar 2013

Star Style: Nina Dobrev Schimmer Look

 
Ich wurde schon total oft gefragt, mal einen Look von Nina Dobrev nachzuschminken, hier ist er jetzt also! Wahrscheinlich nicht gerade ihr typischer Look, wie man ihn in der Serie sieht? (weiß es nicht ganz sicher, denn ich verfolge die Serie nicht)
Bis jetzt sogar mein liebster Star Style, weiß auch nicht? Habe den Look sogar voll oft selbst so getragen, nur ohne Gloss-bin kein Gloss-Mensch irgendwie^^

Der Look ist frisch, jung und bekommt trotzdem ein bisschen Glamour durch die Lashes-mag ihn einfach total gerne und hoffe natürlich sehr, dass er euch auch so gut gefällt?

 
 

Verwendete Produkte:

 
Kryolan Eye Shadow Primer*
Chanel Illusion D´Ombre Épatant
Catrice Lidschatten Starlight Expresso
Essence Gel Eyeliner Midnight in Paris
Essence Mascara I Love Extreme
Eylure Wimpern Nr. 101
Clinique Blush Black Honey
Make Up Store Blush Peach*
Illamasqua Sheer Lipgloss Brillant
Guerlain Highlighter Cruel Gardenia
 
 
Mit* gekennzeichnete Produkte sind Testprodukte, die mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.


 
Hier geht´s zum Make-Up Tutorial--->




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...