Mittwoch, 7. August 2013

Rezept: Wassermelonen-Gazpacho


Manchmal ist es einfach zu heiß um groß zu kochen, da kommt so eine kalte Suppe doch ganz gut, oder? Angelehnt an meinen Wassermelonen-Feta-Salat vom letzten Jahr, habe ich die klassische, spanische Gazpacho etwas aufgepeppt-ich hoffe euch gefällt´s?! Sehr erfrischend, gesund und extrem lecker!!

Rezept für ca. 4 Gläser:
  • 3 reife Tomaten (gehäutet)
  • 250 g Wassermelone
  • 1 Schalotte
  • 1 Jalapeno
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Schlangengurke (geschält)
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz 
  • Feta als Garnitur
eisgekühlt servieren!

Andere Varianten: Kleine Gurkenstücke als Einlage geben der Suppe einen schönen Crunch. Wer die Suppe lieber klassisch mag, der lässt die Wassermelone weg und gibt gerne stattdessen eine Paprika und weitere Tomaten dazu. Eine Prise Zucker und einen Schluck Essig heben außerdem den Geschmack.


Kommentare:

  1. mhmmm, das klingt wirklich mal wieder superlecker und sommerlich. Werde ich nach dem ganzen Lernen in meiner Prüfungszeit sicherlich mal probieren. Ich mag ganz viele deiner Rezepte, mein All Time Favorit ist und bleibt jedoch die Panna Cotta! Da könnte ich mich jedes Mal reinlegen!^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh super! Ganz viel Erfolg noch bei deinen Prüfungen und danach belohnst du dich mit einer Portion Panna Cotta :))

      Löschen
  2. Gazpacho mag ich grundsätzlich sehr gerne und gehört auf jeden Fall zu meinen sommerlichen Rezepten - allerdings verspricht das, was Du noch hinein mixt definitiv eine geschmackliche Steigerung :) Danke!

    LG, Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi das finde ich super! Würde mich freuen, wenn du es mal ausprobierst:))

      Löschen
  3. Wow, das klingt echt sehr lecker. Werde ich wohl mal ausprobieren!! (:

    LG, Scarlett Eden Ophelia.de/

    AntwortenLöschen
  4. Lecker°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

    AntwortenLöschen
  5. Cool :) ich hab jetzt ein normales Gazpacho als Vorspeise für meine Familienfeier gemacht und alles haben es geliebt, ich mag das total für die heißen Sommertage, es ist leicht und schmeckt lecker :) LG Babsi

    AntwortenLöschen