Mittwoch, 17. Juli 2013

Platt gemacht #13

 
Da sind wir wieder! Zufällig wird meine Platt-gemacht-Tüte immer genau nach einem Monat so voll, dass ein neuer Post her muss:D Ich denke, dass dieses Mal wieder ganz interessante Produkte dabei sind, die zu meiner Routine gehören, aber noch nicht die Chance hatte, hier dabei zu sein. Wollen wir mal anfangen...
 
 
Origins Zero Oil: Erst mal: Sehr ergiebig! Hallo! Im Winter gekauft und jetzt erst platt, geht! Zwei Pullen in einem Jahr dann ungefähr. Wobei ich doch erst Pause machen werde...Es handelt sich hierbei um ein Waschgel fürs Gesicht. Ich hatte es immer in der Dusche und morgens beim Duschen dann mein Gesicht damit gereinigt. Es duftet angenehm nach Minze und ist sehr mild. Das Gesicht fühlt sich danach frisch aber nicht gespannt an.
 
Babylove shampoo: Das Reinigungsmittel für meine Pinsel! Ich benutze nur Babyshampoo und wenn´s geht auch nur dieses. Es reinigt die Pinsel mild und macht die Borsten ganz weich. Eine neue Flasche steht bereits im Bad:)
 
Palmolive Mediterranean Moments Duschgel: Ein wirklich sehr angenehmer Duft, der auch nach dem Duschen noch auf der Haut bleibt. Es ist auch mehr wie eine Duschcreme, die die Haut nicht austrocknet, sondern weich macht. Fand ich wirklich sehr schön.
 
L´oréal Hydra Active 3: Eine ausführliche Review zum Produkt gibt es hier! Es ist in Ordnung, aber kommt für mich nicht an das Bioderma ran. Für mich hat Bioderma da immer noch die Nase vorn, was Preis-Leistung angeht. Bin auch wieder dazu zurück.
 
Alverde Nutri-Care-Shampoo: Hmm, vielleicht sollte ich vorher erst überprüfen, ob ich manche Produkte schon einmal gezeigt habe?! Ich meine das Shampoo kennt ihr schon? Es ist jedenfalls mein go-to-Shampoo zur Zeit. Wenn es platt ist, wird´s nachgekauft:)
 
Essence Purifying Nose Strips: Einmal im Monat ca. nehme ich dieses Nasenstrips und reiße mir die Mitesser raus! Klingt brutal? Ist es auch, aber es hilft, also mach ich´s weiter :DD Ich finde die von Essence ganz gut, weil viele mal unter einem Video von mir anderer Meinung waren. Ich feuchte erst meine Nase an, Strip drauf, dann anfeuchten und trocknen lassen bis es sich anfühlt wie ein harter Gipsverband. Abreißen und die Nase ist befreit von dem Kram.
 
P2 Total Repair: Habe ich jetzt wieder als Basecoat benutzt, trocknet aber recht langsam, was ein bisschen nervig ist.
 
Wella Koleston Perfekt Pure Naturals Nr. 8/03 hellblond natur Gold: Ich benutze immer noch die gleiche Haarfarbe, aber dieses Mal mit 9% Entwickler für einen Tick mehr Sommerhaar. Es ist sogar schon einigen bei meinen Videos aufgefallen:) Wobei sie aktuell noch ein bisschen heller geworden sind, einfach durch die Sonne selbst. Bin aber ganz zufrieden mit der Farbe jetzt:)
 
L´oréal False Lash Extensions Mascara: Benutze ich zum Verlängern meiner Wimpern und habe ich mir auch schon wieder nachgekauft. Ich gebe erst eine Schicht von dieser hier drauf, dann nehme ich eine fürs Volumen und danach wieder diese hier-sieht super aus!
 
Essence I Love Extreme Mascara: Mein Liebling, was soll ich sonst noch sagen?
 
Clinique Buttom Lash Mascara: Ganz tolles Bürstchen, das wirklich jedes noch so feine Haar bekommt und betont. Leider ist sie nur recht schnell platt gemacht, so dass sich ein erneuter Kauf für mich nicht lohnt. Ich werde aber das Bürstchen behalten und in eine andere Mascara dippen.
 
Lancôme Hypnôse Star: Tausend Mascaras hier!! Ok, das war nur ne Probe. Finde sie ganz ok, aber die Hypnôse Drama um Längen besser, könnte ich mir übrigens auch mal wieder anschaffen?! Denn diese macht echt so ein supergeiles Volumen!!
 
Manhattan Eyemazing Liner *: Sehr toller Stift-Eyeliner aus der Drogerie, dort auf jeden Fall top! Aber generell ist für mich immer noch der allerbeste von The Make Up Store
 
La Roche Posay Rosaliac UV Legere: Meine Tagespflege, sie hilft gegen Rötungen und ist schön leicht und zieht wunderbar schnell ein. Nicht fettig und besitzt einen Lichtschutzfaktur von 15. Habe sie mir auch schon nachgekauft, weil ich sie wirklich gerne verwende und sie zu meiner täglichen Routine gehört.
 
Chanel Perfection Lumiere Foundation: Als ich jetzt etwas Farbe bekommen habe, passte mir leider meine Nars Sheer Glow nicht mehr, die hat übrigens die exakte Nuance meiner Hautfarbe ungebräunt (Santa Fe). Die Chanel Foundation ist dunkler, was mir übrigens sehr spät erst auffiel, und passt sehr gut wenn ich leicht gebräunt bin. Auch toll bei den höheren Temperaturen, denn auch da war sie sehr langanhaltend-sehr für den Sommer zu empfehlen! Eine ausführliche Review zur Foundation, findet ihr hier!
 
 
*PR Sample


Kommentare:

  1. Und immer ist die I Love Extreme dabei :)
    Ich liebe sie so, für den Preis kann man echt nichts sagen.

    Lg
    kosmetikwunderland2.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Produkte hast Du leer gemacht :P ... ich liebe solche Posts *_*!

    AntwortenLöschen
  3. Ein L'Oreal Wasser habe ich auch geleert. Jetzt nutze ich erstmal wieder Vichy-Mizellenwasser. :) Das kann ich sehr empfehlen. Neuerdings hat es auch keinen Duft mehr (find ich bisschen schade, aber manche mögen das vielleicht ;)).

    Mascara leeren muss ich auch mal wieder, daran will ich gar nicht denken... habe noch sooo viele herumfliegen...
    Und zum Nose-Strip kann ich nur sagen: AUA! >.< ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es soo toll, dass du egal wo du gerade auf der welt steckst, uns nicht vergisst und immer updatest! Weiter so liebe Mira :)

    AntwortenLöschen
  5. Die Strips benutze ich auch oft. Aber an manchen Stellen wirkt das ziemlich gut und an manchen wieder nicht. Weiß jemand wieso das so ist?

    Und die Mascara werde ich mir diesmal auch nachkaufen :)

    PS: Mein Blog: www.papatya24.blogspot.de
    Würde mich freuen, wenn ihr mich abonnieren würdet. :*

    AntwortenLöschen
  6. Wenn die Strips so gut sind probiere ich die wohl auch mal aus :D

    AntwortenLöschen
  7. Die Strips werde ich mir mal näher angucken :) Tut es weh? :D
    Lg Melissa :D

    meeelisza.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Die Strips von essence find ich auch echt gut :D

    AntwortenLöschen
  9. Liebe mira, hast du eigentlich schon mal cake-liner (bsp von paris berlin/intense liner) probiert? Würde mich echt interessieren was du davon hälst...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...