Montag, 24. Juni 2013

Nivea In-Dusch Body Lotion

Nivea In-Dusch Body Lotion-400 ml/ca. 3,95€


Ich muss ja gestehen, dass ich nicht so der Nivea-Käufer bin. Ich weiß auch nicht genau, aber die Produkte ziehen mich nicht so an. Ich verbinde Nivea immer noch mit dieser dicken, weißen Creme, die man als Kind manchmal ins Gesicht geschmiert bekommen hatte. :D

Bei diesem Produkt habe ich mich aber mal hinreißen lassen und es mir doch gekauft! Ich hatte die Nivea In-Dusch Body Lotion in einigen Hauls auf Youtube gesehen und wurde doch neugierig, denn das Prinzip klingt gut! Man duscht sich also ganz normal mit einem Duschgel, anschließend cremt man sich in der Dusche mit der Nivea In-Dusch Body Lotion auf seine nasse Haut ein und duscht sich danach kurz ab-fertig! Der Vorteil: Auf nasser Haut zieht das Produkt besser ein und zurück bleibt eine gepflegte Haut ohne fettig zu sein. Also kann man sich sofort nach dem Duschen anziehen. Ok, so der Plan, aber war es tatsächlich so?

Ich muss sagen, bei der ersten Anwendung vernahm ich den typischen Nivea-Duft doch nicht mehr so als störend-ganz im Gegenteil: Es duftete frisch und sauber!
Die Lotion ist von der Konsistenz her wie eine typische Bodylotion und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Es fühlt sich weder fettig noch klebrig an, sondern eigentlich ganz angenehm in der Dusche. Nach dem Abspülen allerdings, ist das Produkt auch wie völlig abgespült-der totale Mist! Nach dem Abtrocknen fühlt sich meine Haut weder spürbar gepflegt oder irgendwie mit Feuchtigkeit versorgt an!! Sie ist trocken und spannt und ich habe schon die Version für trockne Haut gekauft...für mich wirklich der totale Reinfall, es ist so als würde man das Produkt einfach mal direkt in den Abfluss kippen-weil es eben nichts tut!

Ich habe es natürlich trotzdem noch weiter versucht, weil ich nicht so schnell aufgeben wollte und manchmal als Test sogar nur eine Seite behandelt, um dann mit dem anderen nicht eingecremten Bein zu vergleichen-kein Unterschied. Jetzt könnte man natürlich meinen, das Produkt sei so gut eingezogen, dass man davon eben nichts mehr sieht. Aber mit Pflegeölen, die ich auch oft auf meine nasse Haut einreibe, bin ich besser dran. Danach sieht man richtig wie schön gepflegt die Haut ist-werde auch dabei bleiben!
Natürlich kann ich da ein Einzelfall sein, wobei es meinem Freund nicht anders erging :D Er verfluchte das Zeug sogar richtig hahaha

Vielleicht ist meine Haut einfach zu trocken? Denn durch das Selbstbräunen wird sie recht trocken und benötigt mehr Pflege als gewohnt. So greife ich gerne auf reichhaltigere Produkte wie Öle zurück. Anscheinend ist die Nivea In-Dusch Body Lotion da nicht reichhaltig genug für meine Haut?

Das waren jedenfalls meine Erfahrungen dazu und bestätigte mir nur wieder, dass Nivea-Produkte einfach nichts für mich sind.


Habt ihr Erfahrungen mit der Nivea In-Dusch Body Lotion gemacht?

Kommentare:

  1. Ich habe das Produkt noch nicht ausprobiert. Muss ehrlich sagen, dass es mich überhaupt nicht anspricht. Ich habe auch so meine Zweifel, ob es funktioniert...
    VLG
    http://mylittlebigbigworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin definitiv auch keine Nivea-Käuferin. Aber dieses Produkt hat mich doch schon sehr interessiert, als ich zufälligerweise die Werbung gesehen haben. Kaufen würde ich es mir dennoch nicht, ich bin mir sicher andere Marken, die ich lieber mag, ziehen bald nach und bringen so ähnliche Produkte auf den Markt! :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Meinungen auf Blogs sind geteilt: Einige finden die Idee ganz gut, anderer merken an, dass es keine wirkliche Zeitersparnis ist, weil man trotzdem ein zusätzliches Produkt aufträgt. Und für trockene Haut scheint es echt nichts zu sein...

    AntwortenLöschen
  4. Also ich habe es versucht, es kommt darauf an, wenn man sich anschließend wirklich nur schnell abduscht und sich nicht trocken rubbelt sondern tupft, dann wirkt die Creme toll. Steht man danach aber noch länger unter der Dusche und rubbelt sich mit dem Handtuch trocken, dann versagt sie. Werde auch noch eine Review schreiben zur Anwendung und so :)

    Lebe Grüße und einen tollen Start in die Woche
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee an sich ist gut. Die Umsetzung ist nicht so gelungen. Schade eigentl.

    AntwortenLöschen
  6. Hab damit die gleiche Erfahrung gemacht. Die Idee ist wundervoll, ich vermute, dass das ganze ein bisschen öliger sein muss, um trotz des Duschwassers Feuchtigkeit zu spenden.

    Nivea finde ich seit ein paar Monaten allgemein wieder toll - es war für mich jahrelang mehr eine "Oma-Marke", aber auf einmal habe ich die Regenerierende Nachtgesichtscreme von Nivea ganz wundervoll gefunden und Handcremes auch und und und ... schwuppdiwupp, ich kaufe ständig Zeugs von Nivea und liebe den klassisch-sauberen Cremegeruch!!

    Liebste Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Hab genau die gleiche Erfahrung gemacht. Erstens ist es eine Wasserverschwendung, duschen, einschäumen, abduschen, wieder das Nivea Zeug drauf und wieder ab. Ich habe rein gar nichts gemerkt, null. Schade eigentlich.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mir die Body Lotion auch gekauft und bin begeistert. Meine haut ist sehr trocken und dennoch fühlt sie sich nach dem Duschen gepflegt an, genauso als würde ich eine "normale" Bodylotion verwenden.

    Liebe Grüße, Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe die gleiche Erfahrung gemach wie luise. Mir ist die nervige Einreiberei mit Bodylotion nach dem Duschen zu blöd und meine Haut würde ohne dieses Mittel niemals eine Hautcreme/ Bodylotion sehen.

      Löschen
  9. Ich hatte davon eine Probe - zum Glück habe ich nicht die Fullsize gekauft! Bei mir hat das Produkt auch nur wenig Feuchtigkeit gespendet und meine Haut hat sich danach (vor allem in der Dusche) total schmierig und NICHT sauber angefühlt.. für mich definitiv ein totaler Flop.

    AntwortenLöschen
  10. Meine Haut fühlt sich danach wirklich gepflegt an :-) Für mich persönlich ist es ein geniales Produkt weil ich das Gefühl von Bodylotion/Sonnencreme auf der Haut hasse :) Mit dem Nivea zeug komm ich super klar und hab kein ekliges Gefühl auf der Haut.

    AntwortenLöschen
  11. Hab sie mir auch gekauft und mag sie :) ... schade, dass sie bei Dir nichts bewirkt!

    AntwortenLöschen
  12. Finde das Produkt genauso schlecht, ebenso wie die Idee. Ob ich mich jetzt unter der Dusche eincreme oder danach, ist doch total egal.
    Mit diesem Produkt ist die Haut ja nicht mal annähernd gepflegt.
    Außerdem führt das nur zu mehr Wasserverbrauch und die Inhaltsstoffe sind auch nicht grade das Wahre.

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde sie ganz gut, aber ich glaube nicht, dass sie etwas für richtig pflegebedürftige Haut ist. Geschweige für den Winter. Ich glaube, man kommt um das richtige Cremen nicht drumrum.

    AntwortenLöschen
  14. Ich wollte sie mir eigentlich heute holen, aber ich lass es jetzt erst einmal ;)
    royema.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Also bei mir hilft sie super, fühle mich nach dem duschen dann immer gut gepflegt und ich liiiiebe den Nivea-Geruch generell schon immer ;) Habe aber auch eine sehr unkomplizierte Haut, die auch ohne Creme nicht trocken ist oder spannt ^^

    AntwortenLöschen
  16. vor allem was soll IN-Dusch heissen? Hört sich so DENGLISCH an oder?

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe sie sie mir am Samstag gekauft und abends direkt ausprobiert und für mich ist das Produkt wie geschaffen. :) Ich habe trockene Haut und vergesse es öfter mal mich einzucremen und daher kann ich super miteinander verbinden! Also ich bin begeistert :)

    AntwortenLöschen
  18. ich durfte sie als Produkttesterin probieren und finde sie sehr gut ;-))) Kann ich jedem empfehlen ;-))) Besonders den Creme-faulen ... hihi ;-)))))

    AntwortenLöschen
  19. also bei mir ist es folgendermaßen: ich hab total schwierigkeiten diese komisch geformte bodylotion in der dusche fest zu halten, weil sie mir immer fast aus der hand rutscht, da sie sich ja oben verjüngt.dann ist es trotz duschmatte sehr sehr glitschig in der dusche nach der anwendung.da muss man wirklich höllisch aufpassen.der duft stört mich nicht aber dieses komisch egfühl auf der haut nach dem auftrag. fühlt sich bei mir so an, als hätte ich creme auf den händen, die ich nicht abwaschen kann, richtig klebrig.die pflegewirkung könnte besser sein.meine haut ist nach dem duschen weich, aber das hält nicht lange an. habe auch diese dunkle für trockene haut.




    lg
    mokusch

    AntwortenLöschen
  20. Also bei mir und auch meiner Mama war genau das gleiche Endprodukt. Totaler Reinfall. Man fühlt sich weder gepflegt oder sonst was nach dem duschen definitv keine Kaufempfehlung. Obwohl die Idee eigentlich ganz cool wäre ;)

    AntwortenLöschen
  21. Versuch es mal so: Nach dem "Eincremen" nur kurz unter den Duschstrahl stellen. Nicht mit den Händen über die Haut rubbeln oder versuchen das ganze Produkt unbedingt runterzukriegen. Dann mit dem Handtuch ebenfalls nicht rubbeln sondern nur kurz drüberfahren und dann am besten Bademantel an und sich "obenrum" fertigmachen. Das funktioniert bei mir super! Die Haut ist danach geschmeidig, duftet gut und fühlt sich in der Tat so an, als hätte ich mich eingecremt und alles wäre schon eingezogen.
    Ich muss dazu sagen, dass ich sehr trockene Haut habe und mich nach jedem Duschen eincremen muss, weil die Haut ganz schrecklich spannt. In Benutzung ist "nur" die Weiße und die finde ich schon super.
    Ein Produkt für Eincrem-Muffel oder wenns einfach mal schnell gehen muss. Ich liebe es!

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe die in weiß und finde den Duft super. Allerdings ist mir die Pflege auch zu schwach und ich habe wahrlich keine trockene Haut. Aber nach dem Rasieren zum Beispiel reicht diese Lotion einfach nicht aus

    AntwortenLöschen
  23. PS.: versuch mal von Lush den Ro's Argan Body Conditioner, der ist ein Traum!

    AntwortenLöschen
  24. Zu der Lotion sind die Meinungen ja überall ganz schön geteilt. Die einen finden sie super, und die anderen total nutzlos.
    Ich kann da auch irgendwie keine Zeitersparnis erkennen O.o
    Und die Wasserrechnungen steigen auch noch schön an :D


    www.beauty-district.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  25. Eigentlich wollte ich mir die In dusch Body Milk auch kaufen, habe dann aber auf mein Bauchgefühl gehört und sie doch im Regal stehen lassen, anscheinend war es die richtige Entscheidung.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, das man damit eine richtige Bodylotion,- butter oder Öl ersetzen kann.

    AntwortenLöschen
  26. Eigentlich mag ich die Produkte von NIVEA total gerne. Vor allem die Duschgels find ich sehr gut sowie die Bodylotions. Aber mit diesem Produkt konnte mich NIVEA nicht zum Kauf anregen.
    Ich finde ich keine große Zeitersparnis, was ja gegeben sein soll.... Ob ich mich nun nach dem Duschen abtrockne und mit meiner Bodylotion einreibe oder nochmal eincreme und abspülen muss..... Auch bin ich kein großer Freund dieser 2-in-1 Produkte...

    AntwortenLöschen
  27. darum schleiche ich die ganze Zeit schon rum ;)


    oxx, Katrin
    http://inbetweenblush.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  28. Ich mag diese cremigen Düfte von Nivea,Dove,etc. eigentlich am liebsten beim Duschen,weil die Haut noch lang nach dem Duschen super gut danach riecht...uuund zusätzlich bin ich ein absoluter "Eincreme-Faulpelz"^^ Also wäre die In Dusch Body Milk eigentlich DIE super Lösung für mich! Schade,dass sie ihren Zweck nicht erfüllt. Mal sehen, ob ich sie aus Neugier trotzdem mal probieren werde;)

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe die blaue und die weiße gekauft und verwende beide gerne. Den Pflegeeffekt finde ich bei der blauen allerdings besser.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  30. endlich jemand dem es genauso geht wie mir mit der creme! :D ich dachte schon ich wäre die einzige, der die Body creme nicht so gefällt. Ich bemerke genau wie du keinen Pflegeeffekt iwie..Habe dazu auch eine Review geschrieben, vielleicht interessiert es ja jemand.. :)
    http://quamquamquatschkopf.blogspot.de/2013/06/nivea-in-dusch-body-milk-review.html
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  31. ich kann mit dem Produkt auch keinen Unterschied feststellen (habe ich auch schon auf meinem Blog beschrieben)
    Allerdings habe ich es mal für die Hände nach dem Händewaschen verwendet und hatte da das Gefühl, dass es dort pflegender war...

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Mira,
    ich durfte die Body milk im Rahmen des Botschafterprojektes testen. Ein ausführlicher Review dazu folgt noch in dieser Woche. Doch mein erster Eindruck hat sich bestätigt, für meinen Hauttyp ist sie wunderbar geeignet. Ich neige zu trockener Haut, aber sie ist eben nicht extrem trocken, vielleicht liegt darin auch der Unterschied?
    Ansonsten trockene ich mich nach dem Duschen auch nicht richtig ab, sondern "steige" einfach in meinen kuscheligen Bademantel, meine Haut wird also quasi nur trocken "getupft", das mache ich schon seit Jahren so, denn schließlich schont dies die Haut nach dem Duschen (oder auch Baden) noch mal.
    Na ja, ich schweife wieder mal aus.... jedenfalls hier mein Link zum ersten Eindruck:

    http://diemissmini.blogspot.de/2013/05/botschafterprojekt-erster-eindruck-zur.html

    Viele liebe Grüße ;o)
    Janine

    AntwortenLöschen
  33. Ich habe die Lotion auch getestet und war ebenfalls enttäuscht. Eine große Zeitersparnis konnte ich nicht feststellen, und die Pflegewirkung ist bei herkömmlichen Produkten auch besser. Außerdem empfand ich das Gefühl auf der Haut als etwas schmierig - definitiv kein Nachkaufprodukt!

    AntwortenLöschen
  34. Ich habe die weiße Variante und es klappt hervorragend!!! Benütze momentan auch oft Selbstbräuner und merke das mit der trockenen Haut auch aber damit ist es super.Habe es auch 2 Kolleginnen empfohlen, die es auch Top finden. Schade das es dir nicht so gefällt. Lg

    AntwortenLöschen
  35. Jetzt bin ich total froh, dass ich auf deine Review gewartet habe. Du hast mir wohl einen Flop-Kauf erspart, vielen Dank für den Post, Liebes. Ich war aus Neugierde die ganze Zeit drauf und dran sie zu kaufen, umso besser, dass ich es nicht getan habe. Günstig ist auch was anderes. Schade, hätte ja klappen können, denn die Idee ist wirklich "not bad".

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  36. Puuuh zum glück hab ichs mir doch nicht gekauft :)

    AntwortenLöschen
  37. Ich muss sagen, normalerweise liebe ich Nivea, besonders den Duft.
    Ich benutze super viele Nivea-Produkte (Gesichtspflege, Haarspray, Deo etc.), aber die In-Dusch-Creme macht mich so gar nicht an.
    Mir erschließt sich der Sinn einfach nicht.
    Anscheinend bin ich damit nicht alleine :)

    AntwortenLöschen
  38. Maaan und ich vergess jedes mal, sie mir mitzunehmen, ich will sie unbedingt kaufen :D

    http://stbeautyblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  39. Ich benutze sie und ich finde sie genial! Fühl mich danach wie eingecremt und es klebt nicht ...ideal für mich im Türkeiurlaub bei 40º C.

    AntwortenLöschen
  40. Ich benutze sie und ich finde sie genial! Fühl mich danach wie eingecremt und es klebt nicht ...ideal für mich im Türkeiurlaub bei 40º C.

    AntwortenLöschen
  41. Ich habe genau die selbe Erfahrung, wie du gemacht! Ich fühle mich danach nicht eingecremt, es ist irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Da nehme ich mir lieber kurz die Zeit nach der Dusche und creme mich richtig ein.

    AntwortenLöschen
  42. Ich hatte überlegt mir dieses Produkt zu kaufen, aber irgendwie war ich gar nicht richtig überzeugt und jetzt werde ich es mir auch nicht mehr kaufen. Da creme ich mich lieber nach dem Duschen normal ein :)

    AntwortenLöschen
  43. Mir geht es wie dir, nach dem abspülen ist das cremige Gefühl auch dahin. So verbraucht man mehr Wasser und muss sich danach doch noch mal eincremen und das Produkt ist ja auch nicht gerade günstig. Würde es mir nicht mehr holen und auch nicht empfehlen. LG

    AntwortenLöschen
  44. Nivea war komischerweise auch nie mein ding..danke für die review dazu!
    hast sicher vielen damit nen fail erspart!

    http://laterscoco.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  45. Hab ungefär 2 Millionen Pröbchen von dem Zeug zuhause, weil die ja im Moment wirklich überall dabei sind, sogar als ich Schuhe aus London bestellt hab, war da ein Teil drin ^^
    War ganz okay meiner Meinung nach, aber wirklich keine Langzeitpflege. Mehr so: Oh je, muss ganz schnell irgendwo hin und habe keine Zeit mehr zum Eincremen. Für mich ganz nett, werde mir aber die Fullsize-Flasche nicht kaufen, sondern einfach nur alle Proben aufbrauchen...

    AntwortenLöschen
  46. Probier mal von Lush den Argan's Body Conditioner.
    Gleiches Prinzip, aber man merkt wirklich was ;)

    AntwortenLöschen
  47. Also bei mir funktioniert die blaue Flasche super :-)
    Ok ich muss zugeben das die in-dusch Creme nicht so reichhaltig ist wie eine normale Creme, aber für leute mit normaler haut vollkommen ausreichend... :)

    AntwortenLöschen
  48. Beim duschen rutscht die Flasche leider schnell aus der hand :-/

    AntwortenLöschen
  49. Klappt super und pflegt nachhaltig. Beachten: nur kurz drüber duschen und danach mit dem Handtuch abtupfen. Dann bekommt ihr auch kein Problem mit der Wasserrechnung ;)

    AntwortenLöschen
  50. Also ich finde die Dusch-In Lotion wirklich super! Ich bin meistens zu faul, um mich einzucremen und abzuwarten, dass die Creme einzieht. Doch damit fällt das weg und meine Haut wird trotzdem mit Feuchtigkeit versorgt. Ich muss allerdings auch sagen, dass eine normale Bodylotion mehr Feuchtigkeit spendet, aber für mich ist es absolut ausreichend!

    AntwortenLöschen
  51. Meine Haut ist zu trocken dafür und ich bin allergisch gegen Nivea-Produkte. Also ich weiß nicht was sie alles reinmachen, aber danach juckt meine Haut noch stärker, bis auf Gesichtscreme, die ich bis jetzt nur 1x in meinem Leben gekauft habe.

    AntwortenLöschen
  52. Ich kann deine Erfahrungen nur genauso bestätigen, für mich ist jede Bodylotion viiiieel angenehmer nach dem Duschen.

    AntwortenLöschen