Sonntag, 24. Februar 2013

Visit London Teil1

Es werden einige London Posts folgen, denn ich war letzte Woche für vier Tag dort und durfte mit visitlondon die schöne Stadt London entdecken. Es gibt also einiges zu berichten und vielleicht den ein oder anderen Tipp weiterzugeben:) Vielleicht seid ihr schon in Begriff nach London zu reisen und braucht ein paar Anregungen und Adressen oder ihr interessiert euch einfach generell für diese tolle Stadt? Welche Gründe auch immer, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Reise "begleitet" und mit auf Entdeckungstour geht:)

In diesem Post möchte ich euch ein paar Eindrücke der Roy Lichtenstein Ausstellung im Tate Modern und des beliebten Madame Tussauds verschaffen.
Am Nachmittag haben wir uns also die Lichtenstein Ausstellung im Modern Tate angesehen- war übrigens ganz in der Nähe unseres Hotels.

 
Lichtenstein: A Retrospective: Es ist die erste große Lichtenstein Ausstellung seit 20 Jahren und es sind insgesamt 125 Gemälde und Skulpuren ausgestellt. Lichtenstein ist vorallem bekannt als Pop Art Maler, aber es sind auch ganz andere Stücke auf dieser Austellung zu bewundern-seine abstrakt-expressionistischen Werke, asiatische Landschaften, Stillleben, Skulpuren aus Messing und auch unbekannte Zeichnungen.
Mir persönlich gefallen seine typischen, bunten Pop Werke am besten; sie erinnern an Superhelden aus Comics. Die "Punkte", so hab ich mir erklären lassen, wurden mit einer Schablone aufgebracht und dann von Hand ausgemalt.

21. Februar 27. Mai 2013
 
 
Am Abend sind wir dann ins Madame Tussauds, dort war ich das letzte und erste Mal als Kind! War also eine große Veränderung, zumal auch viele neue Promis jetzt zu sehen sind. Ich hatte Glück und mein Lieblingsstar Madonna wurde erst kürzlich aktualisiert, so hatte sie ein Bühnenoutfit an, das sie bei ihrem Auftritt zu Vogue auf ihrere MDNA Tour trug. Wirklich ganz toll gemacht! Und könnt ihr es glauben, ich war sogar ganz schüchtern als ich vor ihr stand? Hahaha schon verrückt :D Manche Wachsfiguren waren echt der absolute Wahnsinn! Sie sahen sooo echt aus...Fünf Monate wird an so einer Figur gearbeitet-bis ins kleinste Detail also.
Aber wer dachte, dass es im Madame Tussaud nur Wachsfiguren gibt, der liegt völlig falsch! Es ist wirklich ein Ausflug der sich lohnt, denn man kann einen kurzen 4D Film ansehen. Zur Zeit läuft Marvel Super Heroes, der es wirklich in sich hat. 4D, das bedeutet eine 360° animierte Kinoleinwand und Special Effects an den Kinositzen hihi In den passenden Momenten spritzt also mal Wasser oder ein kleiner Windstoß pustet in den Nacken-habe mich echt jedes Mal erschreckt. Außerdem gibt es eine "Taxifahrt" mit historischen Einblicken und natürlich die Chamber of Horrors!! AHHHH Es gibt nur einen Weg raus und auf dem Weg ist man nicht alleine. Geisterlabyrinth mit echten Menschen also, die an jeder Ecke auf einen warten und erschrecken wollen-Horror pur!
Das Madame Tussauds ist ein Erlebnis, das man bei einem London Trip auf keinen Fall auslassen sollte!
 
 
 
 
 
Auf visitlondon gibt es eine coole handgemalte Karte von London, außerdem ein Gewinnspiel, bei dem man einen Shoppingtrip gewinnen kann. Schaut mal vorbei, vielleicht habt ihr Glück?! :) 
 
  Hier geht es zum ersten London Video--->



 

Kommentare:

  1. Die Lichtenstein Ausstellung hätte mich jetzt auch noch interessiert, doch leider ist die dann schon vorbei, schade schade.

    Lg Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die Ausstellung sieht richtig interessant aus! Und ich glaube du oder ihr hattet richtig Spaß.:)

    AntwortenLöschen
  3. Hach ich möcht auch so gern mal nach London und ins Madame Taussauds

    AntwortenLöschen
  4. Ich fliege übernächste Woche nach London, da kommen deine Posts ja wie gerufen :) Werde mich gerne von deinen Erfahrungen inspirieren lassen :)
    Freue mich schon auf weitere Posts und Videos :)
    Liebe Grüüßeee :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich war echt noch nie in London.. will aber unbedingt mal dort hin! Tolle Bilder, hab dei Video eben schon geschaut :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind super schön geworden und die Stars sehen wirklich echt aus. Beneide dich um das Foto mit Johnny Depp <3 und freu mich schon auf den nächsten Londonpost.

    Liebe Grüße aus der Heimat ;)

    AntwortenLöschen
  7. In London bin ich immer wieder gerne, einfach eine tolle Stadt! Madame Tussauds fand ich beim letzten Besuch allerdings sehr langweilig. Und auch klein - nach 40 Minuten waren wir schon wieder draußen...
    Bin gespannt auf die nächsten London-Posts! Kommt auch noch was mit Essen?^^
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Sooo ein toller post *-*
    wir haben in österreich auch so ein Madame Taussauds leider ist das sau teuer = /

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war in die letzten 2 Monate 3 mal.
      kostet ja nur 18 Euro ;-)

      Löschen
  9. Oh, das trifft sich ja guut :) Ich hab gestern Abend einen Tag in London gebucht (mit Bus also), weil Hotel + Flug ist mir zu viel, dafür möchte ich erstmal einen kleinen Eindruck haben.

    Ich weiß noch gar nicht, was ich alles sehen möchte und das dann so zu verpacken, dass der Tag toll wird. :) Aber ich bin gespannt, was du noch so zu berichten hast. Dank deiner Bilder, überlege ich doch eventuell mir Madame Tussauds zu gönnen. Wie viel Zeit sollte man da am besten einplanen?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr cool! :)) Wir waren ca. 2 Stunden im MT, würde ungfähr damit rechnen.

      Löschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. wie passend, dass du ausgerechnet jetzt solche Empfehlungen aussprechen kannst, weil ich am 10.3. auf Studienfahrt nach London fahre. also kann ich mir vielleicht den ein oder anderen Tipp bei dir abholen. :D

    lg Lauri.

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe einige Jahre in London gewohnt und finde diese Stadt einfach unbeschreiblich schön und hip! Es ist wie mein zweites zu Hause! Außer den Sehenswürdigkeiten würde ich mir aber auch andere Stadtteile ansehen, wie z.B Hampstead! Ich habe dort gewohnt und liebe einfach dieses Viertel! Es befindet sich in Nord West London, gehört zu einer der nobelsten Stadtteile und liegt auf einem Hügel. Das heißt, Du kannst von dort runter auf die Stadt sehen! Mira, Du hättest unbedingt zu den Brit Awards gehen müssen! Die fanden ja statt, als Du drüben gewesen bist! Ich bin oft zu solchen events gegangen, weil man dort echt jeden internationalen Star sehen konnte und wenn man Glück hat, die einen auch zur After Party mitnehmen ....! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, leider waren wir nicht dir:( Dann muss ich wohl noch mal hin^^ Ja, habe die Brit Awards teilweise im TV verfolgt, aber um dort hinzugehen, benötigt man doch bestimmt eine Einladung, oder?
      Würde ja auch sehr gern mal für einige Jahre dort wohnen, kann mich gut mit der Stadt identifizieren irgendwie-fühle mich dort sehr wohl:)

      Löschen
  13. Deine Posts kommen mir wie gerufen... habe gestern spontan mit einer Freundin beschlossen im Sommer ein paar Tage nach London zu fahren :-D
    Gibt es vielleicht ein Hotel/Hostel o.ä., was du empfehen kannst?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...