Mittwoch, 31. Oktober 2012

3 Jahre funnypilgrim

 
Und da bin ich noch:) Ich wollte euch hier noch mal danke sagen für eure Treue über die drei Jahre, die ich jetzt Videos mache. Es bedeutet mir mehr als ihr denkt, dass ihr meine Videos immer noch guckt und mich unterstützt. Mir macht alles, nur deswegen, genauso viel Spaß wie am Anfang! Vielen Dank für eurer Feedback, die lieben Worte und auch die konstruktive Kritik, die uns allen hilft die Videos erst richtig cool zu gestalten. Außerdem auch danke für den Kontakt, den wir mittlerweile schon über Twitter, Facebook, Instagram und auch auf diesem Blog haben.

Ok, das reicht jetzt, klingt schon so als wollte ich aufhören;)) Ich hoffe ihr habt euch auch mein Video dazu angeschaut, denn dort möchte ich sehr gerne ein Giveaway machen, um immerhin einige von euch zu beschenken. Habe auf euch gehört und werde also viele Gewinnerpäckchen verlosen. Um genau zu sein, werden es 10! Was es genau zum gewinnen gibt, sehr ihr unten. Was ihr tun müsst um eins der Päckchen zu gewinnen, ist ganz einfach:

- Sei Abonnent meines Kanals www.youtube.com/funnypilgrim
- Sei Fan auf meiner Facebook Seite
- Schreibe einen Kommentar unter dieses Video, welches dein Lieblingsvideo von mir ist/war und warum. Außerdem welches Gewinnerpäckchen ihr gerne haben möchtest (siehe Nummern unten)
- offen europaweit
- Die Gewinner werden per Zufall ausgelost und von mir hier benachrichtigt
- Die Verlosung geht bis zum 14. November 2012 23:59 Uhr
- Wenn du unter 18 Jahre alt sein solltest, benötige ich im Falle eines Gewinnes, die Einverständniserklärung deines Erziehungsberechtigten, dass du mir deine Adresse weitergeben darfst. Die Adresse wird danach natürlich gelöscht

 
Wähle eins der folgenden Gewinnerpäckchen aus:

1
2 
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
 
Ich DANKE euch allen und wünsche viel Spaß und Glück!!

Samstag, 27. Oktober 2012

DM Haul & Swatches (Essence Twilight, P2...)

P2 Individual False Lashes - 4,65€, Ebelin Wimpernbürstchen - 1,15€

P2 Beauty Balm - 4,95€
Essence Shimmer Powder Bella´s Secret- 2,95€, P2 Brilliant Shine Eye Cream Crazy Corral - 2,25€, Essence Renesemee´s Red Blush -2,75€ (v.l. bei Swatch rechts Highlighter)
P2 Fantastic Chrome Kajals Smokey Moonstone & Golden Amber - 2,75€, P2 Eyebrow Styling Gel golden Ochre- 2,85€
 
Essence Edwards Love & Jacobs Protection je 1,95
 
Hab natürlich noch nicht viel mit den Produkten machen können, aber totzdem würde ich absolut den Blush empfehlen!!! Sieht soo toll aus, gibt so richtig schöne, rosige Wangen für einen gesunden und frischen Teint. Schaut ihn euch unbedingt mal an!! Ansonsten ist der Lidschatten eine schöne Alternative zu MAC´s All that Glitters, zwar weniger pigmentiert aber von der Farbe sehr ähnlich, auch schön als Highlighter zu verwenden. Die Nagellacke sind beide in einer Schicht deckend, bin sehr zufrieden und hab mir jetzt Jacobs Protection aufgepinselt. Die Kajals hab ich mir gestern jeweils auf die Wasserlinie gemalt und sieht wirklich sehr schön aus, der silberene gefällt mir da aber sogar besser. Golden Amber ist etwas zu "orange" für meinen Geschmack, aber bei blauen Augen bestimmt der Hammer!
 
 
Hier geht´s zum Haul Video-->
 
 
Interessiert euch etwas aus der Twilight LE?

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Platt gemacht #5

 
Ding Ding Runde 5 der "Platt gemacht" Reihe! Hab ein bisschen mehr Zeit zwischen dem letzten platt gemacht Post verstreichen lassen, dementsprechend sind es mehr Produkte :)

Isana Repair Spülung: Diese Spülung hatte ich eigentlich damals nur zum Mischen meiner Directions gebraucht, hatte aber noch viel über und sie natürlich weiter verwendet. Sie macht das Haar auf jeden Fall gut kämmbar, aber der Geruch! Einfach nicht so mein Ding.

Isana Med Pro-Vitamin Shampoo: Finde das Shampoo wirklich sehr gut, es ist total mild und gerade bei sensibler Kopfhaut sehr gut geeignet. Werde es mir bei Gelegenheit wieder nachkaufen.

Caudalié Peche de Vigne Duschgel: Ihr kennt sicherlich alle diesen künstlichen, ekelhaften Pfirsichduft? Dieses Duschgel riecht glücklicherweise nicht so. Es ist eher ein sehr natürlicher Pfirsichduft-richtig lecker! Das Duschgel ist recht mild und trocknet null die Haut aus. Hatte dieses Produkt als Geschenk zu meiner eigentlichen Caudalié Bestellung damals erhalten und denke, ich werde es mir noch einmal nachkaufen ggfs auch mal andere Duftrichtungen ausprobieren.

Weleda Rosmarin Shampoo: Die Verpackung ist schon komisch für ein Shampoo, bisschen Tomatenmark-Feeling kommt da auf XD Ich mag den Käuterduft sehr gerne, es duftet sehr natürlich nach Rosmarin, allerdings hatte ich so viel mehr von diesem Shampoo erwartet. Es sollte feines Haar stärken etc. aber davon hab ich nichts gemerkt. Es macht zwar die Haare quitschesauber, aber dadurch auch ultra schlecht kämmbar. Es rauht irgendwie die Haarstruktur zu sehr auf. Würde es mir nicht mehr nachkaufen.

The Balm Shelter Tinted Moisturizer: Benutze die Farbe light/medium und komme selbst im Sommer mit diesem Ton gut klar, da sich das Produkt sehr gut einarbeiten lässt. Das ist jetzt schon die zweite Tube, die ich platt gemacht habe und ein Back Up habe ich sogar noch. Ich benutze diese Creme aber ausschließlich im Sommer, für einen glowy dewy Teint einfach optimal.

Venus Cleansing Foam: Ich bin froh, dass es leer ist, sagen wir´s mal so. Für meine Haut, wirklich nur ein Sommerprodukt, denn jetzt war es wirklich zu austrocknend. Finde die Art des Produkts aber klasse, also dieser Schaum. Das ist super praktisch in der Dusche-wo bei mir das Produkt auch zum Einsatz kommt. Der Duft ist schön frisch und angenehm, vielleicht sehen wir uns dann nächsten Sommer wieder?

Clinique 7 day scrub cream: Das ergiebigste Produkt, das ich je hatte!! Man benötigt nur einen Erbsengroßen Klecks für das ganze Gesicht und selbst wenn man regelmäßig wöchentlich peelt, geht das Zeug einfach nicht alle :D Da bekommt man noch mal was für seine Kohle, würde ich mal sagen. Abgesehen davon, mag ich auch was das Produkt bewirkt. Die Peelingkörner sind relativ fein und viel-peelt also optimal.

Caudalié Eau de Beauté: Ich liebe es und werde es mir gleich Morgen nachkaufen! Ich weiß nicht genau was es ist, aber wenn erst mal aufgesprüht beginnt die Haut zu leuchten. Glow you know;) Ich persönlich steh auch auf diesen Kräuterduft, der entspannt auch so richtig und erfrischt das Gesicht. Zwar auch eher ein Sommerprodukt, aber wird trotzdem geholt.

Loréal Elnett Haarspray: Dieses Haarspray ist irgendwie schon Kult oder? Tatsächlich habe ich es mir aber jetzt erst das erste Mal gekauft und dann auch nur mal zum Probieren in der kleinen Größe. Es ist fantastisch! Es fixiert ohne steif zu werden oder zu verkleben, also genau das, was jedes andere Haarspray auch immer verspricht-doch nie einzuhalten scheint. Alleine der Duft ist ekelhaft, aber es gibt auch eine Duftfreie Variante, die ich mir sehr bald besorgen werde.

Make Up Store Blothing Powder: Dieses Produkt hatte ich zum Testen bekommen und seitdem nicht mehr weggelegt, bis ich es platt gemacht habe:D es ist wirklich ein tolles Produkt und einfach perfekt zum setten der Foundation. Ich muss am Tag auch weniger nachpudern, wenn ich es benutze.

Make Up Store Liquid Eyeliner: Dieses Produkt wurde mir ebenfalls zum Testen zugeschickt und ich habe mich direkt verliebt. Bisher für mich DER beste Flüssigliner! Generell bevorzuge ich die Stiftvariante und dieser hat eine sehr feine und präzise Spitze, die auch nicht ausfranst!! Außerdem gibt der Stift gleichmäßig und intensiv Farbe ab, auch wenn er sich langsam dem Ende neigt.

Benefit They´re Real Mascara: War zum Glück nur ein Pröbchen! Das soll eigentlich schon alles erklären. Bin absolut nicht überzeugt von dieser Wimperntusche! Klar, kommt es immer auf die eigenen Wimpern an und meine scheinen da einfach nicht zum Produkt zu passen. Sie macht bei mir nicht mehr oder weniger als andere "normale" Mascaras. Einfach nicht mein Ding.

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Outfit: Metarialmix

 
 
 
 
 
 
Bluse: Primark
Hose: Zara
Armbänder "Alpha" und "Champion": amberlicious
Uhr: Daniel Wellington
Lippenstift: Mac Shy Girl
 
Gerade der Materialmix macht ein Outfit erst interessant, wie ich finde. Ich mixe eh gerne, ob Materialien oder Stilrichtungen bin ja selbst ein Mix, von daher...;)) Hier sind die neuen Teile: Die Bluse von Primark und der Cardigan von H&M Divided.

Dienstag, 23. Oktober 2012

Outfit: Leder & Strick

 
 
 
 
 
Lederjacke: H&M Divided (alt)
Pullover: River Island
Hose: ZARA
Schuhe: Primark
Kette "Empire" und Armband "OMG!": amberlicious
Lippenstift: Mac Shy Girl


Hoffe ihr habt mein Herbst Lookbook Video gesehen? Wenn nicht, HIER ist es.
Natürlich haben wir, also mein Freund und ich, noch Fotos zu den einzelnen Looks gemacht. Hat übrigens echt voll Bock gemacht das ganze, wenn ich das mal sagen darf:) Wie ich finde, sind auch ganz gute und viele Bilder dabei rausgekommen, sodass ich jeden Look einzeln posten möchte-wäre sonst ein zu großer Post geworden. Hier also erst mal der River Island Pullover und die Primark Schuhe aus meinem letzten Fashion Haul.

Samstag, 20. Oktober 2012

Rezept: Chicken Curry

 
Oh, wie ich Gewürze liebe und gerade in der indischen Küche sind es so viele verschiedene! Das duftet immer so lecker:)) Heute also die "faule" Version mit einer schon vorbereiteten Gewürzmischung, man kann diese aber selbstverständlich auch selbst machen. werde euch unten die einzelnen Gewürze auflisten.

Rezept für 4 Personen:
  • 500g Hähnchenfleisch
  • 5 Schalotten
  • 3 Tomaten
  • 3 TL Masala Gewürzmischung (1TL=leichte Schärfe, 2TL=mittel, 3TL=sehr scharf)
  • 100g Naturjoghurt
  • etwas Wasser
  • etwas Salz
  • handvoll Koriander
  • Spritzer Zitronensaft
  • etwas Öl zum braten
  • Basmatireis als Beilage
Die Gewürzmischung: Koriander, Chillipulver, Kümmel, Kurkuma, schwarzer Pfeffer, Speisesalz, Ingwer, Kardamom, Zimt, Muskatnuss, Gewürznelken, Kreuzkümmel, Zwiebelpulver. Je nach Belieben dosieren. Geht natürlich auch mit frischen Produkten, diese dann am besten zusammen im einem Mörser zu einer Paste zerstoßen und anbraten.
Diese Mischung findet man aber in Asia Shops, in Gewürzläden oder auch online. Habe hier eine Version gefunden.

Andere Varianten: Man kann auch Lammfleisch verwenden oder wer es vegetarisch mag, einfach mit Gemüse. Besonders lecker sind da Blumenkohl, Spinat, rote Linsen oder Bohnen. Wer es deftiger mag, der nimmt Sahne statt Joghurt, als vegane Version empfiehlt sich natürlich Kokosnussmilch.


Hier geht´s zur Videoanleitung---->

Freitag, 19. Oktober 2012

Essie Stylenomics fall collection 2012 swatches

 
 
Die neue Herbstkollektion 2012 stylenomics von Essie kommt mit 6 eher typischen Herbstfarben. Es gibt zwei Greige (grau-beige) Töne, drei rötlich-beerige und ein dunkles grün. Ich habe Miss Fancy Pants-ein greige ohne Schimmer oder Glitzer und Recessionista- ein dunkles, beeriges Rot zum Testen bekommen.

Miss Fancy Pants deckt relativ gut, mit zwei schichten bekommt man ein perfektes Ergebnis. Leider kann ich persönlich mit solchen Nuancen nichts anfangen. Sie sind jetzt seit geraumer Zeit in Mode, doch sprechen mich die Greige oder Taupe Töne auf Nägeln null an. Ist natürlich Geschmackssache.


Die zweite Nuance ist Recessionista und dieser Nagellack ist schon mit einer Schicht deckend. Die Farbe ist sehr klassisch und chic und total herbsttauglich.

 
Insgesamt ist die Kollektion aber nichts besonderes-eben typische Herbstfarben, die man von jeder Marke bekommen kann. Trotzdem bin ich aber auf den Stylenomics-der grüne-neugierig geworden. Werde ihn mir mal genauer ansehen.

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


Wie findet ihr die Farben bzw. die Kollektion und habt ihr evtl. auch einen Lack daraus?

Mittwoch, 17. Oktober 2012

New in: Anna Dello Russo for H&M Armband

 
Die Anna Dello Russo for H&M Kollaboration ist eine der wenigen Designer for H&M Kollektionen, die mich nicht verrückt machte. Anscheindend ging es nicht nur mir so, denn selbst jetzt, zwei Wochen nach dem Launch findet man noch viele Teile dieser Kollektion in den H&M Geschäften. Anfangs war ich ja auf den Zebra-Armreif scharf, aber in natura sieht er wirklich nicht schön aus. Dafür sprach mich dieses eher unscheinbare Armband (im Gegensatz zum Rest der Kollektion) in gold an (Preis: 29,95€). Ich finde es sehr gut tragbar, auch für den Alltag und genau sowas mag ich. Ist sonst schade, wenn der Schmuck nur im Schrank vergilbt. Es gibt dazu auch das passende Collier, mir allerdings gefiel es nicht so. Ich war aber hin und hergerissen ob ich mir noch das große Collier mit den Perlen und den orange/korallenen Steinchen holen sollte. Gerade aber der Tragbarkeitsgrund entschied es also für mich.

Mit Magnetverschluss
 
Habt ihr euch etwas aus der Kollektion gekauft?

Dienstag, 16. Oktober 2012

Magere Glamour Shopping Week Ausbeute

 
Ich war letzten Freitag mit Freundinnen in der Stadt unterwegs, um ein paar Vorteile der Glamour Shopping Card zu nutzen. Leider wurden wir und besonders ich kaum fündig...Lediglich bei Douglas konnte ich meine Shopping Card benutzen und 5€ sparen. Ich habe mir wieder meine Lieblings-Augencreme, die All About Eyes Rich von Clinique gekauft, außerdem habe ich mir noch ein paar Accents Lashes von Ardell mitgenommen.
Zur Augencreme: Meine Haut hat das gebraucht! Gerade wenn´s draußen kühler wird, brauche ich eine reichhaltigere Gesichts- sowie Augenpflege und da ist mir die All About Eyes Rich immer recht! Sie pflegt sehr gut und man fühlt richtig, wie sie die Augenpartie mit Feuchtigkeit versorgt. Ich benutze sie morgens und abends.

Wie sah eure Glamour Shopping Week aus, habt ihr etwas schönes gefunden?

Montag, 15. Oktober 2012

Rezept: Kürbiskuchen


Neulich habe ich ein Kürbiskuchen Rezept von unserem Bauern ausprobiert und der Kuchen ist einfach der Wahnsinn!! Ich wollte erst ein Video darüber machen, aber in den letzten Rezepten war schon genug Kürbis;)) Also jetzt hier als Post...Wie gesagt, dieses Rezept ist nicht von mir, jedoch ist es meinem Carrot Cake sehr ähnlich. Wer also keinen Kübis mag oder hat, kann ihn sehr gut mit Karotten austauschen. Als "Topping" habe ich ganz einfach etwas Puderzucker darübergestreut, wer es reichhaltiger mag, dem empfehle ich mein Cream Cheese Frosting vom Carrot Cake Rezept.
Der Kürbiskuchen ist wunderbar locker, saftig und schmeckt nach Herbst:) Probiert´s mal aus!

Rezept für eine Kastenform:
  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • 125ml Öl
  • 100g gehackte Kürbiskerne oder Nüsse
  • 200g fein geriebenes Kürbisfleisch (z.B. Hokkaido)
  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 Msp. gem. Nelken
  • 2 TL Zimt
Zubereitung:
Eier trennen, Eigelb mit Zucker, 3 EL Wasser schaumig rühren. Öl langsam unterrühren. Kürbiskerne und Kürbisfleisch untermengen. Mehl, Backpulver und Gewürze mischen und unterrühren. Zum Schluss steif geschlagenes Eiweiß unterheben. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und bei 180°C ca. 50-60 min backen.

Rezept von Bio-Hopper.de

Sonntag, 14. Oktober 2012

Fotostrecke: LONDON

Wie schon HIER im Post angekündigt, wollte ich noch einige Bilder, die ich am Samstag in London gemacht hatte, mit euch teilen. Vorweg: London ist eine wundervolle und inspirierende Stadt und hat die freundlichsten Einwohner!!
Ich war das letzte Mal vor Jahren dort gewesen, sodass sich mir London erst mal wieder neuvorstellen musste. Natürlich ist es kaum möglich an nur einem Tag London ganz und gar zu erkunden und da ich eine imaginäre Einkaufsliste hatte, war ich deswegen auch noch etwas im Stress;) Leider habe ich es nicht geschafft alle geplanten Geschäfte abzuklappern, zumal sie auch alle relativ weit voneinander enfernt lagen- London ist groß^^ Aber die Stories werde ich euch sicherlich in einem Haul-Video HIER und HIER erzählen. Hier soll es nur im die Bilder der schönen Stadt gehen, denn ein bisschen Sight-seeing musste schon sein:) Viel Spaß!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hier geht´s zu meinem "Follow my weekend" Video mit einigen Eindrücken  --->
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...