Freitag, 16. November 2012

Rezept: Chili-Schokoküchlein mit Vanille-Birnen

 
Es ist wirklich einfacher als es aussieht und kommt bei Gästen sehr gut an also vielleicht mal zum Weihnachtsessen eine schöne Dessertidee?
 
Rezept für 4 Personen:
 
  • 3 Birnen (in Würfel geschnitten)
  • Mark einer Vanilleschote
  • 100g Zucker
  • 150ml Wasser
Für die Küchllein:
  • 100g Butter (zimmerwarm)
  • 150g geschmolzene Bitterschokolade
  • 100g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 50g Mehl
  • 1/2 Chilischote fein gehackt
  • etwas Puderzucker zum Dekorieren
180 Grad 10-15 Minuten backen. Mit Holzstäbchen prüfen ob Kern noch flüssig ist.

Andere Varianten: Klar, kann man die Schokoküchlein auch mit anderen Gewürzen außer Chili aromatisieren, mir fällt da auf Anhieb Zimt, Koriander oder Kardamon ein. Natürlich nicht alles auf einmal! Obwohl...warum nicht? Lecker wäre auch Kaffeepulver. Das ganze Dessert mit einer Vanillesoße oder Sahne serviert, ergibt auch eine feine Kombination.
 
 
 
 
Hier geht´s zur Videoanleitung--->

Kommentare:

  1. Ich habe das Video gesehen und will es unbedingt mal nach machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Mira ... Du Feinkost-Maus :)! Mjam Mjam sag ich da nur ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sooo lecker, du hast echt die besten Rezepte auf Lager.
    Liebste Grüße
    Julia Sophie

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh yummmy :D gibt es überhauptnoch birnen zu der jahreszeit?
    wenn nicht, würden bestimmt auch welche aus der dose gehen, oder?

    http://tap-and-tack.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. ich hab mir es grade angeschaut und mache es morgen gleich nach sieht sooook lecker aus:)

    AntwortenLöschen
  6. gott, was du immer für geile Gerichte hast!! Yummieee!!!

    AntwortenLöschen
  7. Habe bis jetzt fast jedes deiner Rezepte nachgekocht, und auch dieses werde ich wieder ausprobieren! Du machst das echt super! LG

    AntwortenLöschen
  8. Mhh das sieht sehr lecker aus und es wird definitiv nachgemacht...vielleicht auch mit gebackenen Honig-Zimt-Bananen statt der Birne :) ... Ich komme wirklich so langsam in Weihnachtsstimmung :) Super Mira!!! <3

    AntwortenLöschen
  9. Ich werde es aufjedenfall ausprobieren , sieht richtig lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  10. Ahhhh jetzt hab ich total hunger :(

    http://fashionschlaui.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Hab' das Video gestern gesehen und auch gleich gemacht! :)
    Wurde super lecker! Danke für das Rezept <3
    Auf meinem Blog www.tianas-own-world.blogspot.com kannst du es sehen :D

    AntwortenLöschen
  12. Mhhh lecker, obwohl ich wahrscheinlich die Chili dann doch weglassen würde :D

    http://ohheyitsnana.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. ich habs heute ausprobiert ich sags euch das war der hammmmmmmer.lg

    AntwortenLöschen
  14. Werde ich definitiv am Weihnachtsaben servieren! Da wenig Mehl drin ist, denke ich, dass es auch mit glutenfreiem Mehl gelingen wird ;) *freuuu*

    AntwortenLöschen
  15. hihihi, bei uns gibts das an Heiligabend *freu* ich glaub das wird meeegggaa....du hast einfach immer so schöne7informative ideen :) ich loiebe in deinem Video die szene wo du den Karamell löffel ableckst, ich lach mich da immer so schief :D

    AntwortenLöschen
  16. Hört sich irgenwie ungewöhnlich an aber sieht verdammt lecker aus ♥

    AntwortenLöschen