Samstag, 20. Oktober 2012

Rezept: Chicken Curry

 
Oh, wie ich Gewürze liebe und gerade in der indischen Küche sind es so viele verschiedene! Das duftet immer so lecker:)) Heute also die "faule" Version mit einer schon vorbereiteten Gewürzmischung, man kann diese aber selbstverständlich auch selbst machen. werde euch unten die einzelnen Gewürze auflisten.

Rezept für 4 Personen:
  • 500g Hähnchenfleisch
  • 5 Schalotten
  • 3 Tomaten
  • 3 TL Masala Gewürzmischung (1TL=leichte Schärfe, 2TL=mittel, 3TL=sehr scharf)
  • 100g Naturjoghurt
  • etwas Wasser
  • etwas Salz
  • handvoll Koriander
  • Spritzer Zitronensaft
  • etwas Öl zum braten
  • Basmatireis als Beilage
Die Gewürzmischung: Koriander, Chillipulver, Kümmel, Kurkuma, schwarzer Pfeffer, Speisesalz, Ingwer, Kardamom, Zimt, Muskatnuss, Gewürznelken, Kreuzkümmel, Zwiebelpulver. Je nach Belieben dosieren. Geht natürlich auch mit frischen Produkten, diese dann am besten zusammen im einem Mörser zu einer Paste zerstoßen und anbraten.
Diese Mischung findet man aber in Asia Shops, in Gewürzläden oder auch online. Habe hier eine Version gefunden.

Andere Varianten: Man kann auch Lammfleisch verwenden oder wer es vegetarisch mag, einfach mit Gemüse. Besonders lecker sind da Blumenkohl, Spinat, rote Linsen oder Bohnen. Wer es deftiger mag, der nimmt Sahne statt Joghurt, als vegane Version empfiehlt sich natürlich Kokosnussmilch.


Hier geht´s zur Videoanleitung---->

Kommentare:

  1. Als ich ausgezogen bin, dachte meine Mutter ich würde verhungern und hat mir deswegen die "Spar-Version" con Chicken-Curry beigebracht :) Einfach Hähnchenbrust anbraten, 1-2 TL Currypasta dazu (gibt es im Asialaden) und dann mit Kokosmilch aufgießen... Göttlich! Aber deine Variante werde ich sicher auch noch ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. werde ich heute machen :) sieht superlecker aus *-*

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmm, da bekommt man ja sofort Hunger bei deinen Bildern! Sieht toll aus! Viele liebe Grüße aus München!

    Vanessa - PureGlam.tv

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sooo lecker aus!! & bestimmt schmeckt es super lecker!! ich nehme die "faule" Version hihi & versuche es yummy *_* Dankeschön❤

    AntwortenLöschen
  5. Nomnom, das sieht köstlich aus <3

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen
  6. köstlich! ich liebe curry, habe aber schon lange (warum eigentlich?!) keins mehr gegessen. kommt auf die to do liste der nächsten woche ;)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  7. hallo liebe mira,
    ich hab da mal eine ganz andere frage und vielleicht kannst du mir da weiterhelfen :-)
    gibt es in frankfurt ein gutes restaurant mit hotpot?
    hatte da zwar einige gefunden aber die meinungen gehen da sehr stark auseinander. vielleicht hast du einen tipp?

    liebe grüße
    carina

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe curry ... ich muss das Rezept unbedingt mal ausprobiere ; ))

    Ich habe gerade angefangen zu bloggen und würde mich freuen wenn du mal auf meinem Blog vorbeischauen könntest ; ))
    Danke !

    http://tamaaram.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm das sieht wirklich lecker aus. Werde es morgen nachkochen. Ich freu mich schon <3 Danke für das tolle Rezept!

    Lg Fashiolinchen
    http://epic-fashion-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Danke Mira für das Rezept :)!Ich habe schon lange nicht mehr Chicken Curry gemacht,so jetzt bin ich inspiriert es wieder zu kochen :)...
    Liebe Grüße <3 !

    AntwortenLöschen
  11. Sieht echt lecker aus. :)
    Liebe Grüße. ♥
    www.trends-fashion-makeup-more.blogspot.com

    AntwortenLöschen