Samstag, 15. September 2012

Rezept: Polenta-Gemüse-Pfanne

 
Man macht irgendwie viel zu selten etwas mit Polenta, zumindest geht es mir so und wenn dann eben in Breiform. Da sind diese Nockerl doch eine schöne Abwechslung, oder?
Mein Freund liebt das Gericht und das macht mich natürlich auch glücklich:)

Rezept für 2 Personen:
Für Polenta:
  • 500ml Wasser
  • 125g Polenta
  • 1 TL Salz
  • etwas geriebenen Parmesan
  • 1 EL Butter

Gemüse:
  • 1/2 Hokkaido (in Spalten)
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 3 Tomaten (gewürfelt)
  • 1 Zucchini (gewürfelt)
  • 1/2 Glas Wasser/Brühe
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Hier geht´s zur Videonaleitung ----->

Kommentare:

  1. Habe gerade sooo Hunger *-* yummy Danke für das Rezept :)

    AntwortenLöschen
  2. Klingt lecker! Stimmt, auch ich habe Polenta im Schrank, sie aber ewig nicht mehr genutzt... lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. http://s1.directupload.net/file/d/3014/w368wdfw_jpg.htm

    AntwortenLöschen
  4. polenta ist so lecker! ich streiche sie immer auf ein backblech zum auskühlen und schneide sie dann in kleine rauten - geht schnell und sieht schön aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Yummy! Das werde ich sicher demnächst mal nachkochen, ich liebe deine Rezepte. ♥ lichst Mandy von http://maedchenzauber.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das tolle Rezept. Es hat wirklich sehr lecker geschmeckt! Ich freu mich auf weitere genüssliche Rezepte von dir.

    Liebste Grüße
    Kleidermaedchen

    AntwortenLöschen
  7. Habe ich letztes Jahr schon nachgekocht und heute wieder. Super lecker!

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin leider jetzt erst auf deinen Blog gestoßen, der mir aber super gefällt. Da ich gerade im Urlaub im Hotel im Meraner Land gebratene Polenta gegessen habe, kommentiere ich einfach mal hier:)Das Rezept gefällt mir richtig gut und die Kürbiszeit wollte ich eh noch etwas ausnutzen ;)

    AntwortenLöschen