Sonntag, 30. September 2012

Rezept: Asiatische Kürbissuppe


Suppen sind echt kein Hexenwerk! Super schnell gemacht und besonders schön, wenn man mal Gäste hat, weil man nicht unbedingt darauf aufpassen muss. Diese Kürbissuppe ist eher asiatisch gewürzt und mal etwas anderes als die übliche Kürbissuppe. Hoffe ihr probiert sie mal aus! Außerdem für meine Veggies: Ein leckeres, veganes Gericht!

Rezept für 3-4 Personen:
  • 1 Hokaidokürbis
  • 4 Schalotten
  • Ingwer ( daumengroß)
  •  1 Chilischote
  • 2 Limettenblätter
  • 1 Dose Kokosnussmilch (400g)
  • Salz
  • 1 EL Korianderblätter
Andere Varianten: Wer keine Kokosmilch mag, kann diese gegen Sahne oder Joghurt austauschen, ist dann natürlich weniger exotisch;) Wie schon im Video gesagt, kann man das Gericht auch ohne es zu pürieren mit Reis als Curry essen:)) Ideal passen noch Garnelen oder Hähnchenspieße dazu und am besten alles mit einem Stück Brot servieren. Ich habe Fladenbrot genommen.


Hier geht´s zur Videoanleitung---->

Kommentare:

  1. Ist bestimmt auch scharf oder? Mmh Lecker, muss ich ausprobieren *_*

    AntwortenLöschen
  2. Klingt gut, ich selber würde nur die Chili weg lassen. Mein Rezept geht übrigens so. :-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super lecker aus ;-).
    LG Schneeglöckchen

    http://schnee-gloeckchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hi Schöner Blog. Ich folge dir. Würde mich freuen wenn du mir auch folgen würdest :)
    http://alyciia-marie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben!
    Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen?

    Wenn Sie Ihren Blog und Ihre Rezepte noch hinzufügen möchten, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Momentan bekommt Rezeptefinden.de täglich über 20 000 Besucher, und durch uns bekommen auch alle Blogger mit unserem Widget immer mehr Besucher in seinem eigenen Blog.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ann-Sofi
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr lecker aus. Habe auch einen Kürbis im Kühlschrank liegen, aber der scheint mir noch nicht reif genug zu sein - der ist nämlich ultra hart. Wie sollten die Kürbisse denn beim Verarbeiten sein?

    AntwortenLöschen
  7. Schaut sehr sehr lecker aus.
    Werd ich bestimmt auch mal ausprobieren, bei dem kalten Herbstwetter.
    Tolles Rezept

    Liebe Grüße!
    Ray

    http://weneedanamemm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. DAS SCHMECKT !!! :D

    Probier doch mal Mercimek Köfte (Türkisches Gericht)
    aus das wird dir auch schmecken glaub mir :)

    AntwortenLöschen
  9. toller blog,coole themen :)

    schaut mal auf unserer seite vorbei <3

    http://a-step-higher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. boa echt lecker

    Würde mich freuen, wenn ihr meinen Blog auch besucht und verfolgt, bin noch ganz neu :-)
    http://zoeloveslifestyle.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  11. Yami! Ich liebe Kürbissuppe! Mache sie quasi 2x die Woche, falls du mal eine andere Variante ausprobieren möchtest, kannst du ein Rezept auf meinem Blog finden =)

    Ich folge dir jetzt! =) Super Blog =)

    AntwortenLöschen