Sonntag, 12. August 2012

yummypilgrim unterwegs: Kabuki

Japanisches Restaurant Kabuki
 
yummypilgrim on the road! Ich nehme euch mit, auf meinen kulinarischen Reisen und wir fangen an im Restaurant Kabuki auf der Kaiserstr. 42 in Frankfurt am Main. Heißt jetzt natürlich nicht, dass es keine Rezeptvideos mehr geben wird, wo kommen wir denn da hin?! Das ist nur mal eine Abwechslung und wenn sich etwas interessanten ergibt, das ich gerne mit euch teilen möchte, wird´s mitgefilmt:)

Unser Küchenchef des Abends

Wandmalerei im Restaurant Kabuki
 
Vorgeschichte: Mein Freund und ich wollten aus besonderen Anlass, etwas schönes machen und auch in ein neues Restaurant gehen, das wir noch nicht kannten. So hab ich im Internet gesucht und bin auf das Kabuki ein Teppan -Yaki Restaurant gestoßen. Hab gleich weiter recherchiert um nach Bewertungen und Reviews zu suchen, waren alle positiv also gleich mal nen Tisch reserviert!

Du sitzt also an einem Tisch mit Kochplatte davor und ein Koch bereitet die Gerichte frisch und vor deinen Augen zu-ein tolles Erlebnis und nicht nur das, sondern das beste Essen, das ich bin dato in FFM gegessen hatte. Wir beide hatten uns jeweils ein Menü (69,00 € p.P.) mit Vorspeise, Zwischengang, Hauptgericht und Dessert bestellt. Alles, aber wirklich alles durchweg lecker! Sehr exotische und interessante Kombinationen, die ich bestimmt in meine Rezept mitaufnehmen werde:) Wahrscheinlich werde ich sogar demnächst mal ein Gericht davon nachkochen.
Die Lebensmittel waren alle so gut ausgesucht und extrem frisch, kann echt nur gutes berichten und wir beide könnten und werden bestimmt ewig davon schwärmen. Wobei wir schon abgemacht haben, dass wir uns jetzt öfter mal einen Besuch im Kabuki gönnen werden, muss ja dann nicht immer gleich ein Menü sein;)



Jetzt genießt die lecker aussehenden Fotos und wenn ihr sehen möchtet, wie die Gerichte zubereitet wurden, dann klickt mal ins Video rein!
Unser Menü:


Vorspeise:



“MATSURI-TAIKO”
<KABUKI-Teigmantel mit Sepia Mousse>
mit Königkrabbe, Flusskrebs, Mini Spagel und Mango, serviert mit KABUKI KANI - TARE

Zwischengericht:




”ZENTEI"

Riesengarnelen, Jakobsmuscheln, Avokado, SHIKISHI-Lotus, serviert mit KABUKI ZENTEI - TARE und WASABI - MISO

Hauptgericht:




“TAKUMI - YAKI”

Flambiertes Filet Steak auf KABUKI Art, dazu Eringi - Pilze, Shiitake - Pilze, Süßkartoffel und Kailan, serviert mit KABUKI ENOKI HINOMARU-TARE

Dessert:



KABUKI Spezial-Eis
“KIBIDANGO” <am heißen Tisch zubereitet> mit Früchte der Jahreszeit



Hier geht´s zum Video----->

Kommentare:

  1. Einfach nur wow...das würde mir auch sehr gut schmecken ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Wow das sieht ja super lecker aus! Und die Idee von "yummypilgrim unterwegs" finde ich auch echt klasse!

    AntwortenLöschen
  4. Wow,ich hab hunger bekommen obwohl ich grade gegessen hab :D echt klasse!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht echt lecker aus yummy
    Ich möchte auch mal in so einen Restaurant :)

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm...da hätte ich jetzt auch Lust drauf. Kannst du bitte noch sagen wieviel es kostet? Danke. LG

    AntwortenLöschen
  7. Haach, da war ich auch schonmal :)
    Sehr spannend da zuzuschaun :) <3

    AntwortenLöschen
  8. omg ich sabber schon! Wenn ich das nächste mal in Frankfurt bin muss ich da auch hin!

    AntwortenLöschen
  9. oh wow das sieht auf jeden fall interessant und lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  10. das sieht sehr lecker aus. finde diese neue kategorie sehr gut, weil ich nächste woche nach frankfurt fahre und vielleicht! lg,doro912 :)

    AntwortenLöschen
  11. oh i love this post!
    really good!
    Love the blog btw, so great, you have amazing taste!
    Could you please check mine out please?
    would be an honour!
    Itsfashiondamnit.blogspot.com
    thanks so much! keep up the good work!
    Lottie
    <3
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  12. Wow, wie das alles aussieht :D yuuuummy ! haha
    Hier ein Link von einem Blogeintrag mit Bildern von dir mit nachgemachten Rezepten :) wenn du ma lust zu schauen hast Grüße Sametimes

    http://samtimes-pinkmint.blogspot.de/2012/08/yummipilgrim.html

    AntwortenLöschen
  13. ich habe einen My Food Diary blog, wo aber auch rezepte und sporttipps sind. vielleicht interessiert es ja dich oder jemand anderen (: würd mich freuen wenn ihr einfach mal vorbei schaut http://myfoodiiary.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Kann mir gar nicht vorstellen wie das Eis schmeckt :)

    AntwortenLöschen
  15. Eine tolle Idee liebe Mira!

    Es sieht alles super lecker aus!!

    Liebste Grüße
    <3

    AntwortenLöschen
  16. Oh WOW, das sieht alles so köstlich aus =)
    So was gab es wohl auch mal in Düsseldorf.
    Frankfurt ist leider n bissl weit weg von mir =(
    Liebe Grüße
    Daisy


    http://beautystuff-and-more.blogspot.de/

    AntwortenLöschen