Freitag, 15. Juni 2012

Bronzer

MAC Refined Golden Bronzing Powder, Milani* Baked Bronzer Soleil, Vani-T* Baked Mineral Bronzer Medium, Dr. Hauschka* Powder Duo Summer Impressions 02 Warm Breeze, Make Up* Factory Magnum Sun Powder, MAC Mineralize Skinfinish Pink Power, Benefit Hoola, Chanel Soleil Tan De Chanel Bronze Universel, Esteé Lauder Soft Matte Bronzer Bronze Goddess (v.l.n.r.)

Bronzer hat für mich das ganze Jahr über Saison, aber im Sommer wirkt der Sonnengeküsste Look natürlich authentischer. Ich benutze Bronzer auch sehr gerne, wenn ich schon gebräunt bin- sei es fake gebräunt oder im Urlaub-denn so zaubert man dem Teint eine nahtlose und gleichmäßige Bräune. Auch für sehr helle Teints, kann der richtige Ton gefunden werden.

Mein Tipp für helle Häutchen: Einfach nach einem Kompaktpuder in ein paar Nuancen dunkler ausschau halten!

Meine Bronzer sind farblich sehr unterschiedlich, also was den Unterton angeht, aber so gut wie alle sind matt oder haben nur ein leichtes Seidenfinish. Glitzer im Bronzer ist da nichts für mich und sieht besonders in der Sonne sehr übertrieben aus. Ich platziere meinen "Glow" lieber mit Blush oder Highlighter und nicht mit meinem Bronzer. Ich habe die verschiedenen Untertöne deswegen gewählt, dass sie auch zu meinem Hautton in den verschiedenen Bräunungsgraden passen.

So wählt man den passenden Unterton: Wenn ich gebräunt bin, dann bekomme ich eine sehr tiefe Bräune, die etwas rötlich ist- also passen rötliche Bronzer da sehr gut und sehen natürlich aus. Schaut einfach in welche Richtung ihr geht, wenn ihr gebräunt seid!
Der einzige schimmrige ist der Milani Baked Bronzer, dann mit wenig Schimmer (sieht man kaum aufgetragen) kommen: MAC Refined Golden, Chanel Bronze Universel, Vani-T Baked Bronzer; Seidenfinish haben Dr. Hauschka und Make Up Factory; alle anderen sind matt.

Einige der gezeigten Bronzer sind leider limited edition, aber ich wollte sie euch trotzdem für den Vergleich zeigen. Den Bronze Universel von Chanel benutze ich zur Zeit täglich und manchmal gebe ich darüber noch einen Puderbronzer, da wechsel ich zwischen dem Dr. Hauschka, Pink Power von MAC und Mineralbronzer von Vani-T.


MAC Mineralize Skinfinish Pink Power (LE), Vani-T* Baked Mineral Bronzer Medium, Chanel Soleil Tan De Chanel Bronze Universel, MAC Refined Golden Bronzing Powder, Milani* Baked Bronzer Soleil, Make Up* Factory Magnum Sun Powder, Esteé Lauder Soft Matte Bronzer Bronze Goddess, Benefit Hoola, Dr. Hauschka* Powder Duo Summer Impressions 02 Warm Breeze (v.l.n.r.)


Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Ich habe euch, soweit ich sie finden konnte und sie noch verfügbar waren, im Swatchbild die Produkte verlinkt.
Make Up Factory ist in Müller Parfümerien erhältlich.






Irgendwelche Bronzer Empfehlungen von euch? Dann her damit!

Kommentare:

  1. Der Chanel Soleil Tan De Chanel Bronze Universe ist auch ein Liebling von mir :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Chanel Bronzer aus der aktuellen Sommer LE genial =)!

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte mir schon lange den Artdeco Bronzer aus der Marrakesh LE kaufen.
    Der ist so schön *.*

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post!
    Einer meiner liebsten Bronzer ist der Natural Bronzer von Rimmel, den es hier bei Asos zu kaufen gibt:

    http://www.asos.de/Rimmel-London-Natürlicher-Bräunungspuder/ybrb5/?iid=1674681&cid=4295&sh=0&pge=2&pgesize=20&sort=-1&clr=Sun+bronze&mporgp=L1JpbW1lbC1Mb25kb24vUmltbWVsLUxvbmRvbi1OYXR1cmFsLUJyb256ZXIvUHJvZC8.

    Er hat auch nur einen ganz leichten Schimmer, den man aber aufgetragen kaum sieht.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein gott ich besitze grad mal 4 stück wenn es hoch kommt :)


    liebste grüße caro von caroxstyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe den Channel und den the balm Bronzer.<3

    AntwortenLöschen
  7. Habe immer schwierigkeiten einen zu finden, der nicht orange ist. ich mag den von H&M und benefit aber sehr gern

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!
    Im moment mag ich das Diorskin Nude Tan Bloom Powder und das Shiseido Multi-Shade Enhancer
    Puder sehr gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Diorskin Nude Bronzer interessieren mich auch sehr:)

      Löschen
    2. Die Diorskin Nude Bronzer sind wirklich toll. Kann ich dir nur empfehlen.

      Ich benutze aber auch den Esteé Lauder Soft Matte Bronzer Bronze Goddess unglaublich gerne. Gibt es ihn noch in der kleinen Version?

      http://ewanta-beauty.blogspot.de/2012/05/haul-dior-croisette-collection.html

      Löschen
  9. Hallo!
    Im moment mag ich das Diorskin Nude Tan Bloom Powder und das Shiseido Multi-Shade Enhancer
    Puder sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch ein Fan vom H&M Bronzer

    AntwortenLöschen
  11. toller post! da sieht man die verschiedenen farbtöne mal ganz gut im vergleich...
    ich benutze zur zeit meistens ein mosaic puder von catrice!

    AntwortenLöschen
  12. Toller Post!

    Deine Bronzer sind icht schön.
    Ich habe bis jetzt nicht so viele,ich bin immoment eher auf dem Blushtrip:D
    Liebe grüße♥

    AntwortenLöschen
  13. das sleek konturen kit ist sehr gut und der bahama mama von the balm. das sind meine zwei liebsten!

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag den Benefit Bronzer gerne :) Toller Post <3
    http://thousandaway.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  15. Ich persönlich mag den matten Bronzer vom Bodyshop. Lässt sich gut verblenden und es gibt ihn in 3 Farben. Ich selbst habe für den Sommer die nr.3 und für den winter die nr. 2. Ich mag die Farbe so gern, weil sie nicht komisch Orange ist, aber auch nicht zu "schlammig" falls du weißt was ich mein? :)

    AntwortenLöschen
  16. was für ein oder welchen pinsel würdest du für den Chanel Bronze Universel empfehlen? :)

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen, ich habe gehört dass der H&M Bronzer ganz gut sein sollte, habe ihn selbst jedoch noch nicht getestet. Würde mich freuen wenn du zu dem eine Review schreiben könntest ;)

    lg
    http://makeup-mystery.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen