Freitag, 27. April 2012

Rezept: Thailändischer Glasnudelsalat



Ich erinnere mich noch wie ich damals mit meiner thailändischen Freundin, diesen Glasnudelsalat immer und immer wieder, gemacht habe. Hab ihn durch sie kennengelernt und mache ihn seitdem sehr gerne. Es ist ein leichtes Mittagsgericht oder auch als Beilage zu genießen, besonders lecker zu gegrilltem Fisch und/oder Fleisch.
Dieser Nudelsalat ist süß, sauer, frisch und hat eine kleine Schärfe - einfach alles was Lust auf Mehr macht!

Rezept für 4 Personen:
  • 250 Glasnudeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • halbe, rote Paprika (Streifen)
  • 1/4 Salatgurke (Streifen)
  • 5-6 Cherry Tomaten
  • 1-2 rote Chilischoten
  • 250g Garnelen
Für das Dressing:
  • 2 Limetten
  • 1 EL Reisessig
  • 4 EL Zucker
  • 6 EL Fischsoße
Andere Varianten: Man kann die Garnelen auch gegen gebratenes Hackfleisch austauschen. Frische Korianderblätter, Minze oder Zitronengras passen auch super dazu. Anstelle der Fischsoße, kann man auch Sojasoße verwenden. Karotten und Blattsalat können auch noch mitreingeschnipselt werden.

------->Hier geht´s zur Videoanleitung

Kommentare:

  1. werde ich aufjedenfall ausprobieren!ich schick dir dann wieder ein bild bei twitter<3

    http://poolpartyatnight.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde das Rezept auch gerne mal ausprobieren nur hatte ich schon so oft das Problem, dass der Reisessig den ich gekauft habe, überhaupt nicht geschmeckt hat x(
    Könntest du mir sagen von welcher Marke du den kaufst? und auch die Fischsoße?
    Danke :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Manno ich hatte dir ein Bild geschickt und hast nicht gezeigt im Video :(

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr lecker aus. Werde es vielleicht auch mal machen, da ich im Moment diäte. :)

    www.paradieskind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt gut aus! Ich habe allerdings noch nie Glasnudeln gegessen :o Wie schmecken die denn?

    AntwortenLöschen
  6. Sieht echt lecker aus ;)
    Besucht doch mal meinen Blog: www.deliciousphotographie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Senka

    AntwortenLöschen
  8. Alle deine Rezepte sehen wirklich super lecker aus! Da bekomme ich direkt Appetit. Ich werde demnächst aufjedenfall einige ausprobieren. Danke für die guten Kochideen! Und übrigens: tolle Fotos! :)

    AntwortenLöschen