Mittwoch, 11. April 2012

Rezept: Bärlauchpesto

Bärlauch hat von März bis Mai Saison! Ein Pesto ist super schnell gemacht und selbstgemacht kommt man auch relativ günstig dabei weg. Habt ihr schon mal die Preise von Bärlauchpesto im Laden gesehen? Frechheit.
Also, los geht´s!



Rezept für ein Glas Pesto:
  • Ein Bund Bärlauch
  • eine handvoll Pinienkerne (geröstet)
  • 30 g Parmesan
  • ca. 8 EL Olivenöl
  • etwas Salz & Pfeffer
Andere Varianten: Basilikum, Petersilie oder andere Kräuter; Knoblauch, andere Nüsse wie Walnüsse, Mandeln etc.

Kommentare:

  1. oh das sieht lecker aus. muss ich unbedingt mal testen. ich liebe pesto

    AntwortenLöschen
  2. yamyamyam :-)
    Machen wir schon seit ein paar Jahren. Probiers das Pesto mal mit Zuccini - Zucchini raspeln oder in Scheiben schneiden und anbraten (am Besten mit Knoblauchöl), mit Salz, Pfeffer und irgendwas Scharfem würzen und anschließend das Pesto hinzugeben - einfach nur lecker!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. sehr cool. werde ich mal testen :D

    http://the-little-big-things-in-life.blogspot.de/

    xo, isa <3

    AntwortenLöschen
  4. das werde ich auf jeden fall mal ausprobieren, richtig schöner blog übrigens! ♥
    Liebe Grüße,
    http://undonehair.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Super Blog, danke für die tolle Rezepte.

    AntwortenLöschen
  6. Lecker! Hab vor ein paar Tagen als ich Bärlauch im Lidl gesehen hab gedacht, ich sollte mal Bärlauchpesto selbst machen!

    AntwortenLöschen
  7. oh menno bin krank und schmecke nichts, dabei würde ich gerne deine rezepte nach kochn >_>

    AntwortenLöschen
  8. tolle idee, ich liebe pesto! werde ich auf jeden fall mal nach*kochen*. wie länge hält es sich denn im kühlschrank?? wenn, dann würde ich gern größere mengen davon machen, nicht nur zum eigenverbrauch... ist bestimmt ein schönes mitbringsel ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Als Geschenkidee ist das super. Denke, das kann sich schon einige Wochen im Gläschen im Kühlschrank halten.

      Löschen
  9. sieht lecker aus... da krieg ich glatt hunger... :-))

    lg
    dosisnails.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. sieht total lecker aus :))

    http://lovely080692.blogspot.de/ LG :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich wollte schon immer mal Pesto selber machen! Das merke ich mir :-)

    AntwortenLöschen
  12. Sehr Lecker! Aber Achtung, wer selbst sammelt, NICHT mit Maiglöckchen verwechseln --> GIFTIG

    http://blondeloves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Habs eben mit Basilikum gemacht..schmeckt SUPER LECKER...erinnert mich an das Pesto von Vapiano.

    :)

    AntwortenLöschen