Donnerstag, 12. Januar 2012

Rezept: Ukoy


                                                Ukoy ist eine philippinische Vorspeise oder auch Zwischengericht.




 Wirklich super lecker und auch ideal als vegetarische Mahlzeit geeignet (natürlich dann ohne Shrimps). Das Dressing ist ein muss, vorrausgesetzt ihr steht auf Knoblauch, aber probiert´s mal aus! Macht voll Appetit auf mehr:)




Zutaten für 12 Stück:

  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 100 g Maisstärke
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 200 Shrimps
  • 250 g Sojasprossen
  • 200 g Tofu
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 150 ml Fond oder Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
Dressing:
  • 100 ml Essig
  • 1 TL Salz
  • 1TL Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
Andere Variationen: Ihr könnt auch Kürbis, Süßkartoffeln, Karotten oder Zucchini reinraspeln. Als andere Soße geht auch einfach nur Ketch up oder süß/sauer Soße.

Videoanleitung:




 


Viel Erfolg!

Kommentare:

  1. Hmmm lecker sieht das aus! muss ich mal auf jeden fall ausprobieren!

    ♥Maria

    AntwortenLöschen
  2. huhuu. uii.. sehr lecker sehen die Sachen aus, die du und deine Mama kochst. Ich bekomm richtig Hunger jetzt.. mach bitte weiter so! Der Kanal hier ist spitze!

    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  3. was kann ich als ersatz zu diesem schmrimps-fond benutzen?
    lg

    AntwortenLöschen
  4. wo bekommt man den tofu? sieht super lecker aus. hm.... wird nachgekocht : -)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja echt lecker aus. ich liebe asiatische Sachen :)

    AntwortenLöschen
  6. genau sowas wollte ich Ö.Ö
    Dazu würde gut noch Koriander gehackt passen XD (ich liebe Koriander)

    Danke mach weiter soooo!!!
    icdh freue mich auf die nächste Phili Rezepte :)

    AntwortenLöschen
  7. so zutaten sind eingekauft und wird morgen nachgekocht :D
    yummy!

    AntwortenLöschen
  8. Kann ich auch anstatt maistärke kartoffelstärke benutzen ?

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mira! Habe das Rezept heute mittag ausprobiert. Ohne Shrimps, dafür mit Zucchini! SUPERLECKER! Ich liebe Deinen neuen Kanal! Vielen Dank, freu mich aufs nächste Rezept. Liebe Grüße an die MAMA!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Ja, zucchini sind auch lecker dazu. Sehr schön und danke werd's ihr natürlich ausrichten. Sie freut sich immer total über das Feedback:)

      Löschen
  10. Ja, Kartoffelstärke geht klar! Geht aber auch doppelt Mehl zur Not;)

    AntwortenLöschen
  11. Wir kaufen den Tofu immer im Asialaden, gibts aber auch in kleiner und teurer Variante im Supermarkt oder Biomarkt. Im Asialaden ist er Super günstig!

    AntwortenLöschen
  12. Ersatz für den Fond einfach Wasser oder Brühe

    AntwortenLöschen
  13. Hey Mira,
    wiedermal ein tolles Rezept ;)Freu mich jedes mal auf neues Videos von dir! Hab erst gestern die Gnochi mit Hähnchenfleisch für meine Familie gekocht, kam total super an :)

    Mach weiter so!

    PS: Meine Mama kommt aus Russland und da macht man auch die gleiche Soße zu verschiedenen Gerichten, super lecker !

    AntwortenLöschen
  14. ich wollte es ebenfalls nach kochen und wollte fragen was man anstatt der shrimps nehmen kann weil ich mag keine shrimps!!
    kann man stattdessen irgendeine fleischsorte oder sowas nehmen??

    AntwortenLöschen
  15. Ohh super lecker,wie ich das vermisse meine mom hat das auch immer gemacht!!pansit,lumpia,sinigang
    I Love this Food :-))
    Achso so nebenbei deine page ist cool ;-))
    Mach weiter!

    Lg asian-Oriental Woman

    AntwortenLöschen
  16. Ich habs nachgekocht, fand es sehr lecker, jedoch auch sehr fettig.
    Könnte man das auch im Backofen backen?

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht so unendlich lecker aus

    AntwortenLöschen